Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Park nimmt Form an

Auf der Horst Neuer Park nimmt Form an

Der neue Stadtteilpark Auf der Horst parallel zur Autobahn wird langsam erkennbar. Kinder und Jugendliche haben jetzt Bolzplätze und Bodentrampoline zwischen Kastor- und Uranushof in Besitz nehmen dürfen.

Voriger Artikel
Vier Bands, vier Stile: Ein Sonntag voll Musik
Nächster Artikel
Frauenzentrum baut Netzwerk aus

Abheben: Laura (7, links) und Leonie (6) testen eines der beiden Bodentrampoline.

Quelle: Flicke

Auf der Horst. Wochenlang hatten die Kinder den Landschaftsbauern nur zusehen können. Am Sonntag hielt sie niemand mehr auf.

Während Sarah, Leonie und Laura springen, spritzt das Wasser. Eine kühle Erfrischung, an der sich nicht nur die drei Mädchen erfreuen. Sie probieren das neue Trampolin aus. Äußerst praktisch für sie: Im Regen haben sich die Springgeräte mit Wasser gefüllt. Viele Kinder mit ihren Eltern sind gekommen. Unterdessen zeigen Umut und Onur ihr Können beim Kicken. Sie nehmen teil am ersten Turnier auf dem neuen Bolzplatz.

Zwei Bolzplätze hat die Stadt geschaffen. Sie hat eine Sitzecke mit Trampolinen gestaltet und eine drehbare Plattform aufstellen lassen. Rund 230 000 Euro sind verbaut. Das Geld kommt aus dem Topf Soziale Stadt.

Im nächsten Abschnitt sollen sich Eltern mit jüngeren Kindern wohlfühlen. Der Bereich wird nach dem Thema „Froschkönig“ gestaltet. Ein Trimm-dich-Pfad und eine klassische Parkanlage schließen sich an. „Der Park soll für alle Altersgruppen attraktiv sein“, sagt Beate Butsch, Leiterin der Abteilung für Stadtgrün. Der Familienspielbereich soll 2016 eröffnet werden. Besonders sei, dass der Park in Zusammenarbeit mit den Bürgern entstanden sei. „Wir haben die Bürger direkt gefragt, was sie wollen“, sagt Butsch. Dass das Konzept ankommt, zeigte sich bei der ausgelassenen Stimmung am Sonntag und in Gesprächen mit Gästen.

Das Immobilienunternehmen Baum wird parallel zu den Arbeiten am Park Durchgänge und Eingangsbereiche neu gestalten.

Von Carmen Flicke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so76b5uvxt1a0jv611u
Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Fotostrecke Garbsen: Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr