Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nordische Tangoklänge in der Barockkirche

Schloss Ricklingen Nordische Tangoklänge in der Barockkirche

Gefühlvoll, leidenschaftlich und sinnlich wird es am Sonntag, 11. Oktober, in der Barockkirche in Schloß Ricklingen. Das Ensemble Libertango präsentiert Tangomusik der Sonderklasse. Bereits vor zwei Jahren gastierten die Musiker in der Kirche. Wegen des großen Erfolges kommen sie wieder.

Voriger Artikel
Muslime sagen Willkommen
Nächster Artikel
Förderschule wird Flüchtlingsunterkunft

Das Ensemble Libertango spielt in Schloß Ricklingen.

Quelle: Archiv

Schloss Ricklingen. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Das neue Programm stellt erneut Kompositionen von Astor Piazzolla in den Mittelpunkt des Konzertes. Piazzolla hat den Tango geadelt, ihn vermischt mit Elementen des Jazz, der Klassik und der zeitgenössischen Musik.

Bei den Konzert werden nun Stücke wie „El Angel“ und „Cuatro Estaciones Portenas“ in den Hallen, Sälen und Kirchen erklingen.

Hierbei führt das Ensemble das Publikum durch die Schaffensperioden des argentinischen Komponisten und zeigt seine stilistische Vielfalt.

Das Ensemble Libertango wurde 1996 von Thomas Kampe gegründet, der es seither leitet. Kampe stammt selbst aus Schloß Ricklingen und engagiert sich im Förderverein Musik und Orgel. In den vergangenen Jahren gastierte das Ensemble in Spanien, Israel, Österreich und den Niederlanden. Zweimal erlangten sie Preise.

Von Carmen Flicke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr