Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Herzschmerz und Hardrock am Osterfeuer

Garbsen Herzschmerz und Hardrock am Osterfeuer

Freunde treffen, ein bisschen feiern und die Faszination Feuer genießen: Ein fantastischer Abend für den heißesten Osterbrauch. Hunderte trafen sich am Karsamstag bei angenehmen Temperaturen und offenem Himmel an den acht öffentlichen Osterfeuern in Garbsen.

Voriger Artikel
GSC klagt gegen Steuer auf Zuschüsse
Nächster Artikel
Hardy Krüger jun. steuert "Das Boot"

Knisternde Flammen wie hier in Osterwald Unterende, krachender Rock mit der Band Rock City in der Ziegeleischeune.

Quelle: Markus Holz

Garbsen. Hardrock am Karsamstag? Das ist eigentlich nicht das, was nach christlichem Glauben angemessen wäre. Es ist noch der Tag der Grabesruhe, die Stunden vor der Feier der Auferstehung am Sonntag. Der Auftritt der Radio-21-Hausband Rock City in der Ziegeleischeune bei Möbel Hesse mag der Gegenpol gewesen sein, der Magnet für jene, die Lust hatten auf gute Musik, auf Tanzen, auf Party.

Roland Schott, Jan Siegfried, Steven Hänisch, Frontsängerin Anja Ohnhold, Olli Bartelt und Marcus Runge rockten die Scheune. Sechs Vollblutmusiker mit Leder, Jeans und Tattoos - ein Sextett, das nicht nur nach außen den handgemachten Rock lebt. Der pure, etwas dreckige Hardrock scheint ihre Art von Glaubensbekenntnis. Perfekte Stimmung in der gut gefüllten Scheune, der Draht zwischen Musikern und Publikum glühte. Wem's zu laut war, der schob sich möglichst dicht an die Flammen der Feuers bei Hesse und an die Buden. Der Tennisverein Berenbostel zeichnete für diese vermutlich größte Osterfeuer-Feier verantwortlich.

In Osterwald Unterende war es diesem Jahr die CDU. Unterende stellt die zweite Feuerfeier in Garbsen auf die Füße, die ihren Gästen musikalisch noch etwas Besonderes bieten will. Robert Pietsch und die Musikfreunde Osterwald versuchten, sich mit Swing, Schlagern, Herzschmerzstücken und Märschen gegen die Geräuschkulisse durchzusetzen. Das gelang noch für die ersten vier Reihen rund ums Musikzelt, dahinter blieb das Orchester nur die Untermalung für einen angenehmen Abend. Ist halt kein Konzert. Trotzdem, und das ist bewundernswert an diesem jungen Orchester, waren die Musiker konzentriert bei der Sache, gaben eine fast perfekte Vorstellung auf hohem Niveau. Hätte Applaus verdient, gab's aber kaum. Osterfeuer heißt eben eher Freunde treffen, reden, anstoßen.

Acht öffentliche Feuer hatten Vereine in Garbsen aufgebaut: Neben Berenbostel und Osterwald Unterende in Heitlingen, Meyenfeld, Horst, Frielingen, Schloß Ricklingen und Altgarbsen.   

doc6p0vkksmplgw6p8o4vv

Fotostrecke Garbsen: Herzschmerz und Hardrock am Osterfeuer

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr