Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Platz für Kurzzeit-Parker in Fußgängerzone

Gehrden Platz für Kurzzeit-Parker in Fußgängerzone

Die Stadt hat auf den Wunsch vieler Einzelhändler der Innenstadt, zusätzlichen Parkraum zu schaffen, reagiert: In einer neuen, provisorischen Parkzone am Beginn der Fußgängerzone dürfen jetzt sieben Fahrzeuge auf gekennzeichneten Flächen abgestellt werden.

Voriger Artikel
NDR-Stadtwette: Jamaica vor dem Rathaus
Nächster Artikel
Der Mars-Point ist unentbehrlich

Parkzone als Übergangslösung: Auf sieben neuen Kurzzeit-Parkflächen können Autofahrer ihre Fahrzeuge am Beginn der Fußgängerzone auf dem Steinweg bis auf Weiteres abstellen.

Quelle: Carsten Fricke

Gehrden. „Grundsätzlich ist das Parken dort weiterhin verboten, aber zu bestimmten Zeiten ist es nun erlaubt“, sagt Stadtsprecher Frank Born. Auf fünf regulären Parkplätzen sowie zwei Parkflächen für Menschen mit Behinderungen dürfen montags bis mittwochs sowie freitags von 6 bis 18 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr für jeweils 30 Minuten Fahrzeuge stehen. Sonnabends und sonntags ist das Parken dagegen ganztags nicht gestattet.

„Die Parkplätze sollen denjenigen dienen, die kurz eine Besorgung machen wollen“, betont Born. „Wir hoffen, damit etwas Druck aus dem Kessel zu nehmen“, erläutert Born mit Verweis auf den knappen Parkraum – auch bedingt durch die umfangreichen Bauarbeiten zur Sanierung der Innenstadt.

Sechs weitere neue Parkflächen habe die Stadt zudem auf der Neuen Straße kurz vor der Einmündung zum Steinweg gekennzeichnet. Diese Parkplätze könnten sogar eine dauerhafte Lösung sein, sagte Born. Die Parkzone in der Fußgängerzone sei dagegen nur für die Übergangszeit bis zum Start der Sanierungsarbeiten in diesem Abschnitt der Fußgängerzone eingerichtet worden.

doc6qy39w1bikw1ajax9db8

Parkzone als Übergangslösung: Auf sieben neuen Kurzzeit-Parkflächen können Autofahrer ihre Fahrzeuge am Beginn der Fußgängerzone auf dem Steinweg bis auf Weiteres abstellen.

Quelle: Carsten Fricke

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr