Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mit Tempo 109 in die Polizeikontrolle

Garbsen Mit Tempo 109 in die Polizeikontrolle

Mit Tempo 109 durch die 50-Zone: Die Polizei hat am Wochenende den Verkehr an zwei Straßen überwacht. Drei Autofahrer müssen mit einem Fahrverbot rechnen.

Voriger Artikel
Landesforsten wollen schonender ernten
Nächster Artikel
Jungs bleiben mal draußen

Nächtliche Tempokontrolle: Die Polizei Garbsen hat sich in der Nacht zu Sonntag an der B6 und am Koppelknechtsdamm postiert.

Quelle: Archiv/Patrick Seeger

Garbsen. In der Nacht zu Sonntag haben Polizisten zwei Messstellen an der B6 und am Koppelknechtsdamm aufgebaut und zu unterschiedlichen Zeiten die Geschwindigkeiten protokolliert.

Innerhalb von insgesamt vier Stunden stellten sie 44 Verstöße gegen das Geschwindigkeitgebot Tempo 50 fest. 21 Autofahrer mussten für ihren Leichtsinn ein Verwarngeld zahlen. 23 weitere erwartet eine Geldbuße. Ein einmonatiges Fahrverbot plus Geldstrafe ist für drei Autofahrer wahrscheinlich, die deutlich zu schnell unterwegs waren. Verlierer des Tages war ein Führerscheinbesitzer mit Tempo 109 statt 50.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr