Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizei fahndet nach Kita-Einbrechern

Garbsen Polizei fahndet nach Kita-Einbrechern

In der Nacht zu Dienstag haben Einbrecher ein Fenster zur DRK-Kindertagesstätte in Frielingen eingeschlagen. Im Inneren durchwühlten sie mehrere Schränke und entwendeten Geld. Während die Polizei nach Zeugen sucht, bemühen sich die Mitarbeiter um Normalität.

Voriger Artikel
Weihnachtsbücher für den Spielkreis
Nächster Artikel
Schüler experimentieren mit Luft

Die Einbruchsspuren am Bürofenster der Kita Farbenfroh sind noch deutlich sichtbar.

Quelle: Gerko Naumann

Frielingen. Die meisten Spuren des Einbruchs sind beseitigt, in den Fluren toben wieder Kinder. Nur das Bürofenster weist noch deutliche Spuren von Gewalt auf, es ist gesprungen. In der Nacht zu Dienstag müssen die Einbrecher durch das Fenster in die Kita gelangt sein. Große Beute machten sie offenbar nicht - Eltern, Kinder und Mitarbeiter sind jedoch verunsichert.

Die Polizei sicherte am Dienstagmorgen Spuren, deswegen durften die meisten Räume der Kita nicht betreten werden. "Wir haben eine Notfallbetreuung für etwa 20 Kinder angeboten", sagt Nadine Hunkert, Sprecherin des Roten Kreuzes, das Träger der Einrichtung ist. Die Eltern hätten sehr verständnisvoll reagiert und sich nach Möglichkeit um eine andere Betreuung bemüht.

Mit den Kindern sei über das Geschehene gesprochen worden, berichtet Hunkert. Einige seien eher verängstigt gewesen, andere hätten sich sehr für die Ermittlungen interessiert. "Sie laufen ständig ins Büro und wollen Polizei spielen." 

Die echte Polizei sucht nun Zeugen der Tat. Wer etwas von dem Einbruch bemerkt hat, meldet sich unter Telefon (05131) 7014515.

Weiterer Einbruch in Osterwald

In ein Wohnhaus in Osterwald Unterende an der Kleinen Straße ist am ebenfalls Dienstag eingebrochen worden. Die Tat ereignete sich zwischen 7 und 17.45 Uhr. Die Täter schlugen eine Scheibe ein und gelangten auf diese Weise in das Haus. Sie durchsuchten alle Räume. Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Einbrecher Schmuck.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr