Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Polizei sucht Räuber mit Fahndungsfotos

Tankstellenüberfall in Garbsen Polizei sucht Räuber mit Fahndungsfotos

Mit Hilfe von Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem Mann, der am 28. August bewaffnet eine Tankstelle an der Havelser Straße in Garbsen-Mitte überfallen hat. Der Unbekannte flüchtete ohne Beute.

Voriger Artikel
59-Jährige in Garbsen sexuell belästigt
Nächster Artikel
Bürgerinitiative lehnt Erdverkabelung ab
Quelle: Polizei (Montage)

Garbsen. Der Räuber hatte am Freitag, 28. August, gegen 20:30 Uhr die Angestellte einer Tankstelle an der Havelser Straße in Garbsen mit einer Waffe bedroht und Geld verlangt. Als die 48-jährige Kassiererin nicht reagierte und sich in den hinteren Bereich der Tankstelle zurückzog, flüchtete der Unbekannte ohne Beute in Richtung eines Einkaufsmarktes.

Mit Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Kripo nun nach dem Mann.

(Quelle: Polizei)

Der Gesuchte - vermutlich Südeuropäer - war mit einem karierten Hemd, einer hellgrauen Strickjacke sowie einer dunklen Jeans bekleidet. Er trug schwarze Schuhe und ein schwarzes Basecap. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0511 (109-5555) zu melden.

jhp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr