Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht mögliche Einbrecherinnen

Auf der Horst Polizei sucht mögliche Einbrecherinnen

Im Zusammenhang mit Einbrüchen in zwei Wohnungen am Kastorhof vom vergangenen Freitag zwischen 10 und 16 Uhr sucht die Polizei Zeugen, die Angaben über eine Gruppe von drei verdächtigen Frauen machen können.

Voriger Artikel
Vier Feste für Garbsen
Nächster Artikel
Rotes Kreuz füllt 50 Taschen

Die Polizei sucht nach Einbrüchen in Garbsen Zeugen.

Quelle: Symbolbild

Garbsen. Die Wohnungen liegen im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die Einbrecher erbeuteten Schmuck. Der Wert ist unbekannt. Eine 29-Jährige hatte bei ihrer Rückkehr kurz vor 16 Uhr drei unbekannte Frauen im Treppenhaus angetroffen, die das Haus verließen. Kurz danach wurden die Einbrüche entdeckt.

Die Ermittler der Inspektion Garbsen schließen nicht aus, dass diese drei Frauen an den Einbrüchen beteiligt waren. Die Frauen sollen etwa 25 Jahre alt und circa 1,65 Meter groß gewesen sein. Auffällig war der lilafarben schimmernde Zopf einer Frau sowie die zu einem Dutt zusammengesteckten Haare ihrer Begleiterin. Wer Hinweise zu den verdächtigen Frauen geben kann, soll sich bei der Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon (05131) 7014515 melden.

Von Bernd Riedel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr