Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mit Riesenseifenblasen in die Ferien starten

Garbsen Mit Riesenseifenblasen in die Ferien starten

Riesenseifenblasen steigen in die Luft, Bälle fliegen über die Wiese, an einem Tisch werden Bilder ausgemalt: Bei Sonnenschein haben die Projektwochen der Stadt begonnen. Auf dem Kronsberg in Berenbostel und am Kastorhof auf der Horst kann die ganze Woche gespielt und gebastelt werden.

Voriger Artikel
Die etwas andere Chronik
Nächster Artikel
Zu Gast in der Laser-Schmiede

Riesenseifenblasen sind das große Highlight für die Kinder auf dem Kronsberg.

Quelle: Rebecca Hürter

Garbsen/Berenbostel. Lautes Kinderlachen ist auf der Wiese am Franziskusweg auf dem Kronsberg zu hören. Mit Badminton, Riesenmikado, Fußball und Crocket starten etwa 20 Kinder gut gelaunt in die Sommerferien. Für die nächsten Tage sind verschiedene Aktionen geplant: Nach Angaben von Sabrina Jankowski aus dem Haus der Jugend können die Kinder unter anderem mit Loombands kreativ werden und sich bei Staffelspielen messen.

Auch am Kastorhof freuen sich die jungen Besucher, bei dem schönen Wetter draußen spielen zu können. Am ersten Tag der Projektwoche geht es dort etwas ruhiger zu: Rainer Ehlers aus der Abteilung Jugend und Integration der Stadt und Antje Stiller vom Jugendtreff Marspoint erklären das Gesellschaftsspiel Skip-Bo.

Bis Freitag können Kinder jeden Alters an beiden Treffpunkten von 10 bis 13 Uhr spielen und dabei selber entscheiden, woran sie am meisten Spaß haben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und das Mitmachen ist kostenlos.

doc6qcftszsus41grvteg1

Fotostrecke Garbsen: Mit Riesenseifenblasen in die Ferien starten

Zur Bildergalerie

Von Rebecca Hürter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6snqth4b2dw11ah37j1s
Ein sportliches Nikolaus-Geschenk

Fotostrecke Garbsen: Ein sportliches Nikolaus-Geschenk

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr