Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Radfahrerin wird bei Unfall verletzt

Garbsen Radfahrerin wird bei Unfall verletzt

Eine 77-jährige Radfahrerin ist am Sonnabendmittag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Ein 30-jähriger Autofahrer aus Garbsen hatte die Frau beim Abbiegen von der Straße An der Universität in die Bremer Straße übersehen. Die Seniorin stürzte und zog sich eine Platzwunde zu.

Voriger Artikel
Verletzter Radfahrer flüchtet nach Unfall
Nächster Artikel
Rollerfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Der Autofahrer übersah die 77-jährige Radfahrerin.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Garbsen-Mitte. Außerdem klagte die Radfahrerin, die keinen Helm trug, über Rückenschmerzen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Hannover gebracht. Den Schaden am Auto schätzt die Polizei auf etwa 800 Euro. Das Rad der 77-Jährigen wurde nur leicht beschädigt. Gegen den Autofahrer ermitteln die Beamten der Polizei Garbsen nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr