Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Kurioses aus dem Unterholz

Garbsen Kurioses aus dem Unterholz

Klamotten, Wasserkocher und ein Kanister sind wohl die kuriosesten Sachen, die Teilnehmer der Müllsammelaktion in der Garbsener Schweiz gefunden haben. Dazu kamen noch zahlreiche Säcke mit Plastikmüll, Papier, Dosen und Flaschen. Zum Frühjahrsputz hatte die SPD Altgarbsen/Garbsen-Mitte aufgerufen.

Voriger Artikel
Erich Pohl bekommt Mutter-Courage-Preis
Nächster Artikel
Fußball spielen gegen Rassismus

Die SPD Altgarbsen/Garbsen-Mitte trifft sich zum Müllsammeln in der Garbsener Schweiz. Die Aktion gibt es ohne Unterbrechung seit 42 Jahren im Frühjahr.

Quelle: Lütjens

Altgarbsen. „Wir machen das seit 1974 also zum 42. Mal ohne Unterbrechung“, sagte Vorsitzender Wilfried Aick. Sein Hund Bobby fungierte als Spürnase. Neben SPD-Mitgliedern waren auch die Kinder Amelia, Simon und Tom mit von der Partie. In kleinen Gruppen sammelten die Teilnehmer entlang der Wege sowie im Bereich der Raststätte Unrat auf, der von rücksichtslosen Menschen weggeworfen worden war.

„Wir sehen mit Sorge, dass Bäume abgeholzt werden sollen oder sogar der Kahlschlag bei der Realisierung der Stromtrasse Südlink droht“, sagte Aick. Die Nutzung des bei den Garbsenern so beliebten Naherholungsgebiet als Wirtschaftswald stehe im Konflikt zur Naherholung. Die SPD will sich für eine umweltverträgliche Lösung einsetzen und plant daher eine öffentliche Informationsveranstaltung. „Uns liegt der Natur- und Landschaftsschutz am Herzen“, so der Vorsitzende.

Bei Grillwurst, Mettbrötchen, Getränken und vielen Gesprächen fand das Waldfegen einen gemütlichen Ausklang. Das Entsorgungsunternehmen aha unterstützt die Aktion mit Müllsäcken und der Abfuhr. Wunsch der SPD ist, das sich auch in anderen Ortsteilen wie beispielsweise in Stelingen Bürger, Vereine und Organisationen zum Müllsammeln treffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6r8v2uu0q2u1mb8tzg5m
Angler gründen Umwelt-Jugendgruppe

Fotostrecke Garbsen: Angler gründen Umwelt-Jugendgruppe

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr