Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Männer zerkratzen vier Autos

Berenbostel Männer zerkratzen vier Autos

Mehrere Männer sollen am Sonnabend gegen 22 Uhr vier Fahrzeuge an der Hermann-Löns-Straße und am Immenweg beschädigt haben.

Voriger Artikel
Unfall nach Reifenplatzer
Nächster Artikel
Nach dem Bauchklatscher wieder auf die Ski

Die Polizei Garbsen ermittelt gegen einen Mann, der in Berenbostel mehrere Fahrzeuge zerkratzt haben soll.

Quelle: Markus Holz

Berenbostel. Am späten Sonnabend gegen 22 Uhr hat eine Gruppe Männer in Berenbostel randaliert. Mehrere Zeugen forderten die Polizei an. Beschädigt wurden vier Fahrzeuge, die an der Hermann-Löns-Straße und am Immenweg parkten. An den Autos wurden unter anderem die Seitenscheiben zerkratzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf wenigstens 1000 Euro.

Polizisten konnten die Männergruppe ausfindig machen und dank der Zeugenaussagen einen Hauptverdächtigen ermitteln. Gegen ihn wird jetzt wegen Sachbeschädigung in vier Fällen ermittelt.

Weitere Zeugen oder Geschädigte werden gebeten, sich unter (05131) 7014515 bei der Polizei Garbsen zu melden.

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr