Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schild warnt: Parken auf dem Schotterplatz auf eigene Gefahr

Garben-Mitte Schild warnt: Parken auf dem Schotterplatz auf eigene Gefahr

Jetzt ist es amtlich: Bei dem Schotterparkplatz in Sichtweite des Rathauses handelt es sich nicht um einen Parkplatz, sondern das Parken wird dort nur toleriert. Immer wieder hatte es Beschwerden über das Gelände gegeben.

Voriger Artikel
Garbsen zeigt Sprachprofil
Nächster Artikel
Beide Unfallfahrer wollen "Grün" gesehen haben

Manche Autofahrer stehen staunend vor dem Schild, das sie vor dem Parken vorm Cinestar warnt.

Quelle: Bernd Riedel

Garbsen. Es sei zu uneben, staube bei trockenem Wetter, der Parkplatz müsse hergerichtet werden, hieß es zum Beispiel. Nun schafft ein städtisches Schild in etwa 3,50 Meter Höhe Klarheit. Die Fläche sei kein öffentlicher Parkplatz, lautet der Text. Die Benutzung erfolge auf eigene Gefahr. Es folgt der Hinweis, dass das angrenzende Cinestar-Parkhaus kostenlos nutzbar sei.

„Es ist lediglich ein Hinweis darauf, dass der Parkplatz keine Verkehrsfläche ist. Das heißt, das Parken ist dort nur auf eigene Gefahr möglich“, erläutert Stadtsprecherin Jutta Grätz. Nutzer der Fläche könnten also keine rechtlichen und versicherungstechnischen Ansprüche geltend machen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smre78naw4gywprer2
Willehadi-Kirche ist fast fertig

Fotostrecke Garbsen: Willehadi-Kirche ist fast fertig

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr