Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Meyenfeld feiert mit Almklausi in die Nacht

Garbsen Meyenfeld feiert mit Almklausi in die Nacht

Meyenfeld hat am Wochenende die Schützenfest-Saison in Garbsen eingeleitet. Drei Tage lang wird auf der Festwiese gefeiert. Am Sonnabend heizte Parteyschlagersänger Almklausi den 400 Gästen im Festzelt ein.

Voriger Artikel
Ungewöhnliche Instrumentierung im Konzert
Nächster Artikel
Puppen-Musical zieht Fans ins Forum

400 Gäste füllen das Festzelt, als Almklausi für Stimmung sorgt.

Quelle: Benjamin Behrens

Meyenfeld. "Ich hätte mir eigentlich mehr Gäste erwartet", sagt Thomas Otremba. Auch wenn noch Platz war im Zelt, Meyenfelds Schützenchef war gut gelaunt. "Der Tag war astrein", sagt Otremba. Der Sonnabend begann für die Schützen um 15 Uhr mit der Proklamation der Majestäten. Schützenkönigin wurde Jessica Göhns, Damenkönigin Julia Krechler. Jugendkönig Dennis Heppner hatte bei den Jugendlichen das beste Ergebnis. Schülerkönig wurde Marcel Voelkel, Schlumpfkönigin ist Denise Linke. Zum kleinen Ausmarsch spielten die Lahstedter Musikanten. "Eine sehr gute böhmisch-mehrische Kapelle", sagt Otremba. Auf dem Festplatz war dann Zeit für Autoscooter, Schießbude und Fischbrötchen, bevor ab 19 Uhr DJ Steven das Publik vorwärmte für Almklausi.

Almklausis Auftritt war für 22 Uhr angekündigt, doch der aus Stuttgart stammende Sänger ließ sich noch etwas bitten. Dafür legte Almklausi, bürgerlicher Name Klaus Meier, um 22.45 Uhr so richtig los. "Eins kann mir keiner nehmen und das ist die pure Lust am Leben", stimmt Almklausi an. Der Hit der Neue-Deutsche-Welle-Band Geier Sturzflug wirkte wie eine Ankündigung für den Abend - pure Lebensfreude ausleben und gemeinsam feiern. 

"Bisschen kalt hier oben, müssen wir noch ein bisschen mehr trinken", sagt Almklausi. Die Lederjacke lässt der Sänger lieber an. In Meyenfeld sind 7 Grad Celsius Außentemperatur, durch regelmäßige Mallorca-Auftritte ist der Partysänger offenbar andere Temperaturen gewöhnt.

Dafür wäre die Liederauswahl auch bestens für die Party-Insel geeignet. Eigene Lieder, wie "Das wird die längste Nacht der Welt", kommen ebenso gut an, wie der Karneval-Klassiker "Schwarze Natascha". Zum Abschluss singt Almklausi eine Zusammenstellung aus mehreren Hits der Neuen Deutsche Welle. Als Zugabe gibt es die Anfang des Jahres erschienene Eigenkomposition  "Scheiß auf Morgen", die zum Feiern ohne Sorgen rät.

Von Beginn der Show an wirft der Sänger immer wieder T-Shirts ins Publikum, wer eins ergattern will, muss schnell sein. Vorteil für die Frauen: Welche ihm ins Auge fällt, die holt Almklausi auf die Bühne. Gegen einen kurzen Jackentausch gibt es ein T-Shirt.

Einen kleinen Wermutstropfen in der Meyenfelder Partynacht gibt es kurz nach Mitternacht. Anwohner gegenüber der Festwiese haben die Polizei gerufen, da ihre Garageneinfahrt beschädigt wurde. Die Beamten rücken mit zwei Streifenwagen an. "Betrunkene Jugendliche meinten die Mauer umtreten zu müssen", sagt ein Polizeibeamter. Zwei fahren mit aufs Revier.

Der Stimmung auf dem Festplatz tut das keinen Abbruch. "Ich bin zufrieden, wir Horster kennen das gar nicht mehr", sagt Christian Homeyer. "Geile Party", bekräftigt sein Schwager Marcus Homeyer.

doc6uq3gn9mu7m1kd2u2su

Fotostrecke Garbsen: Meyenfeld feiert mit Almklausi in die Nacht

Zur Bildergalerie

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcrvl2makxyh1hkj8x
Börse bringt Studenten und Firmen zusammen

Fotostrecke Garbsen: Börse bringt Studenten und Firmen zusammen

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr