Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Schüler gehen mit Web-Radio online

Garbsen Schüler gehen mit Web-Radio online

Erst Soundpainting, dann ein Umweltkalender und jetzt Web-Radio: Immer wenn sich Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und des Collège Gounod aus Saint-Cloud bei Paris im Austausch begegnen, steht ein besonderes Projekt auf dem Programm.

Voriger Artikel
Kinder gestalten interaktiven Stadtplan
Nächster Artikel
Schloß Ricklingen nimmt doch nicht am Dorfwettbewerb teil

Für ihr Internet-Radio interviewen die Schüler Bürgermeister Christian Grahl. Die Lehrerinnen Heike Deeb und Isabelle Relisieux (Zweite und Dritte von rechts) hören gespannt zu.

Quelle: Lütjens

Garbsen-Mitte. Das erste Interview für ihr Radioprogramm führten die französischen Schüler bereits auf der Herfahrt am Mittwoch im Zug. Am Donnerstag fühlten sie Bürgermeister Christian Grahl nach dem offiziellen Empfang der 54 Schüler und vier Lehrkräfte im Rathaus auf den Zahn. Er sei Bürgermeister geworden, weil er gerne mit vielen Menschen zusammen ist, sagte Grahl. "Und einer muss sie ja führen."

Seine Aufgaben als Bürgermeister bestehen aus "Arbeit, Arbeit, Arbeit" - darunter viele schwierige, aber auch schöne Aufgaben. Außerdem repräsentiere er die Stadt. Der Tag beginne morgens im Büro und ende oft erst spät abends wegen der vielen Termine. Sein Plan für Garbsen? "Mit einem guten Angebot an Freizeit, Kultur, Wohnen und Einkaufsmöglichkeiten in die Zukunft gehen, damit die Menschen in der Stadt gut leben können". Für Jugendliche, verriet der Bürgermeister den Interviewern, möchte er bessere Busverbindungen und Freizeitmöglichkeiten wie eine Disko erreichen.

Am Nachmittag standen für die Schüler noch Interviews mit Opel-Händler Harry Thiele und Manuel Kressler an. Im Tanz-Centrum studierte er mit den 14- bis 15-jährigen Jugendlichen einen Tanz zu Mark Fosters "Chöre" ein. Morgen fährt die Gruppe nach Berlin. Dort werden einige mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Caren Marks ein Gespräch führen.

Auf der Fahrt in die Hauptstadt steht ein Höhepunkt an: Das Telefoninterview mit den YouTube-Stars und Musikern "Die Lochis", den Zwillingen Heiko und Roman Lochmann. Zum Abschluss des mittlerweile vierten Austausches gibt es noch eine Führung bei Radio FFN. Die Beiträge der Schüler für das Web-Radio Scholl-Gounod sind unter www.gsgberenbostel.de und www.clg-gounod-st-cloud.ac-versailles.fr auf den Homepages der Schulen zu hören.

doc6u6ofap8053lzekalsz

Bürgermeister Christian Grahl hat die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums und ihre französischen Gäste im Rathaus empfangen.

x

Quelle: Lütjens
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xkxyanz05tmbxkhoxg
Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Fotostrecke Garbsen: Parkour ist mehr als nur eine Sportart

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr