Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Suche nach Schwimmer endet ohne Erfolg

Berenbosteler See in Garbsen Suche nach Schwimmer endet ohne Erfolg

Einen Tag, nachdem ein Schwimmer am Berenbosteler See in Garbsen verschwunden ist, haben die Rettungskräfte die systematische Suche nach dem 35-Jährigen abgebrochen. In den kommenden Tagen soll lediglich in kürzeren Einsätzen weiter nach dem Vermissten gesucht werden.

Voriger Artikel
Kaum noch Kapazität im Kulturhaus Kalle
Nächster Artikel
Feiner Ohrenschmaus mit der Blues Company

Einsatzkräfte der Feuerwehr suchen den See nach dem vermissten Mann ab.

Quelle: Dillenberg

Berenbostel. Mit einem Großaufgebot an Helfern hat die Feuerwehr am Wochenende den Berenbosteler See in Garbsen nach einem vermissten Schwimmer abgesucht. Von dem Mann fand sich keine Spur. Am Sonntag wurde die Suche gegen 15.10 Uhr erfolglos abgebrochen. Nach Angaben der Polizei werden die Feuerwehren aus Garbsen und Berenbostel in den kommenden Tagen den See regelmäßig kontrollieren.

Die Feuerwehr sucht nach einem vermissten Schwimmer im Berenbosteler See in Garbsen. Der Mann war am späten Nachmittag auf das Wasser rausgeschwommen und dann spurlos verschwunden.

Zur Bildergalerie

Der 35-Jährige war am Sonnabend gegen 18 Uhr mit seiner vier Jahre älteren Ehefrau am Ufer des Gewässers in Höhe des Seewegs spazieren gegangen. Nach Angaben der Frau hatte ihr Mann dann spontan den Entschluss gefasst, sich im Wasser abzukühlen. Er schwamm in Richtung einer Plattform, die sich im See befindet. Doch kurz bevor er sein Ziel erreichte, ging er im Wasser unter und tauchte nicht wieder auf. Die Frau alarmierte sofort Feuerwehr und Polizei.

Die Einsatzkräfte ließen eine große Suchaktion nach dem vermissten Schwimmer anlaufen. Mehrere Taucher forschten auf dem Grund der etwa neun Hektar großen ehemaligen Tonkuhle nach dem 35-Jährigen. Ein Polizeihubschrauber suchte aus der Luft. Im Verlauf des Sonnabend kam auch ein Sonarboot des Deutschen Roten Kreuzes zum Einsatz. Erst in den späten Abendstunden wurde die Suche ergebnislos abgebrochen. Auch der Einsatz am Sonntag von 10 bis nach 15 Uhr musste ohne eine Spur beendet werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berenbostel See in Garbsen

Der 35-jährige Schwimmer, der am Sonnabend im Berenbosteler See untergegangen war und seitdem als vermisst galt, ist tot. Spürhunde der Polizei entdeckten am Montag die Leiche in der ehemaligen Tonkuhle.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Garbsen

Die Bürger in Garbsen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rmqsiboihf16pyp9k16
Das Meinfest hat viele Gesichter

Fotostrecke Garbsen: Das Meinfest hat viele Gesichter

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr