Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Garbsens Rocker sind lange noch nicht müde

Garbsen Garbsens Rocker sind lange noch nicht müde

Mehrere Tausend Kilometer haben sie schon hinter sich gelassen, dafür unvergessliche Eindrücke gesammelt und neue Freundschaften geschlossen: Die Seniorenrocker Garbsen haben am Sonntag ihr fünfjähriges Bestehen gefeiert. Die Idee lebt, es kommen immer neue Gesichter dazu.

Voriger Artikel
Störche lassen sich vom Trecker nicht stören
Nächster Artikel
20-Jähriger liefert sich wilde Verfolgungsjagd

Zur Erinnerung: 34 von rund 70 Bikern lassen sich vom Berenbosteler Fotografen Norbert Schade auf dem Rathausplatz ablichten. Günni Heuer überreicht Foto und Rahmen mit Widmungen auf der Rückseite an Rocker-Chief Michael Koch. Von Beginn an dabei ist Axel Sonnenberg (rechts); er ist der Tourplaner.

Quelle: Holz/Schade

Garbsen. Der Anstoß war eigennützig. Michael Koch macht daraus gar keinen Hehl. Koch hatte keine Lust, alleine durch die Gegend zu cruisen und suchte Gleichgesinnte. So wie fast alle, die heute dabei sind. Den Namen hat er damals geklaut: Seniorenrocker gab es 2011 schon in Laatzen, aber eben nicht in Garbsen. Er hatte zum ersten Treffen am 17. Juli 2011 sicherheitshalber seinen Bruder mitgebracht, damit er nicht ganz allein steht auf weiter Flur, falls niemand auf seinen Aufruf reagiert. Die Resonanz war ganz anders: 33 Biker und Sozia wollten vor fünf Jahren wissen, was dem Initiator so vorschwebt. Viele sind bis heute dabei.

Heute stehen mehr als 70 Interessenten in der Kartei. An jedem zweiten Sonntag im Monat kommt, wer Zeit hat, gegen 10 Uhr in der Saison zum Frühschoppen im Biergarten vom Hotel Bullerdieck in Frielingen. Danach heißt es: Helm auf zur Rundfahrt. Mehr als 80 solcher Sonntagsfahrten haben die Biker schon unternommen - alle verletzungsfrei. Kleinere Umfaller und Karambolagen gehören bei Gruppenfahrten allerdings dazu. Von November bis März rutscht das Treffen auf 11 Uhr - ohne Ausfahrt.  

Die Seniorenrocker Garbsen sind kein Verein. Niemand zahlt etwas ein. Wer dazugehört, trägt allerhöchstens ein schwarzes T-Shirt mit dem Logo und gibt seine E-Mail-Adresse an Michael Koch. Es gibt keine Motorradmarken-Beschränkung. Fahrer/in und Maschine müssen nur Tempo 90 als Reisegeschwindigkeit halten können. Und woher jemand kommt, ist egal. Zuletzt hat sich sogar ein Biker aus Kassel angeschlossen. Mehr Regularien gibt es nicht. Das Alter der Seniorenrocker beginnt bei 50, das ist aber kein "Aufnahmekriterium". Der älteste Senior, Wolfgang Neufeldt, hat gerade seinen 80. Geburtstag gefeiert.

Die Gruppe wird mit den Jahren allerdings professioneller: Sie hat mit Manfred Prepens aus Stelingen einen Kulturbeauftragten; er pickt die Sehenswürdigkeiten heraus, die bei den beiden großen Ausfahrten pro Jahr in die Rhön, an die Mecklenburger Seenplatte oder wie jetzt im September nach Thüringen an der Strecke liegen.

Sie hat einen Internetbeauftragten, der die Homepage seniorenrocker-garbsen.de aktuell hält. Wichtigster Mann ist allerdings der Beauftragte für die Touren: Axel Sonnenberg macht das von Beginn an so perfekt, dass sich niemand zutraut, ihm das Wasser reichen zu können. Das ist ein Kompliment, aber auch ein Nachteil. Er hätte gerne mehr Unterstützung beim Planen und Abfahren mancher Strecke, aber es traut sich kaum jemand zu.

Dem Gründer Michael Koch und ihrem Guide Axel Sonnenberg gebührte am Sonntag der Dank der Biker. Die Idee habe sich als richtig erwiesen, sagte Günni Heuer im Namen der Mitglieder und dankte beiden für das hohe ehrenamtliche Engagement. Koch gab den Dank zurück: "Ich genieße das Miteinander der ganz unterschiedlichen Typen hier. Und ich habe neue Freunde gefunden, das ist das wertvollste." Sein Geschenk gab Koch gleich wieder ab: Die Seniorenrocker hatten ihm ein Gruppenbild von Norbert Schade auf dem Rathausplatz geschenkt. "Das passt am besten in unser Stammhaus Hotel Bullerdieck. Hier hat alles angefangen und hier soll es noch viele Jahre weitergehen", sagte Koch. Er hat noch zehn Monate Dienst zu leisten in der Stadtverwaltung Garbsen. Und wer ihn reden hört, könnte den Eindruck gewinnen, dass es danach erst so richtig losgeht.  

doc6qms7wrmcycln1um6gl

Fotostrecke Garbsen: Garbsens Rocker sind lange noch nicht müde

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smmlufjji8y781qerm
Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Fotostrecke Garbsen: Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr