Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zum Auftakt ein großes 
Kinderfest

Garbsen Zum Auftakt ein großes 
Kinderfest

Die Nachtwanderung im Deister mit schönen Gruseleffekten, Grillen zu Beginn und Rückkehr gegen 1 Uhr in der Nacht – das beliebte Angebot für Kinder von acht bis elf Jahren ist nach einer Pause wieder im Sommerferienprogramm der Stadt, und sie ist geplant für den 1. August.

Voriger Artikel
Auf dem Weg zum Vorzeigequartier
Nächster Artikel
Dauerhafte Lösung für den WC-Vandalismus?

Kinderfest und Spieltreffs sind feste und beliebte Bestandteile des Sommerferienprogramms der Stadt.

Quelle: Stadt Garbsen

Garbsen. Die Sommerferien beginnen am 23. Juni. Am 23. Mai ist Anmeldeschluss für das Ferienprogramm. Rund 100 Veranstaltungen von 30 Einrichtungen sind im Angebot. Nachzulesen ist das im Flyer, den die Stadt anstelle des früheren umfangreichen Programmheftes in der nächste Woche in den 20 Schulen des Stadtgebietes verteilen lässt.

Gedruckt wird der Flyer in einer Auflage von 7000 Stück. Er ist auch im Bürgeramt im Rathaus und in der Stadtbibliothek erhältlich. Anmeldungen sind ab Freitag, 22. April, möglich, wie in den vergangenen Jahren nur online auf ferienprogramm-garbsen.de. „Die Seite ist dann für vier Wochen freigeschaltet“, sagt Markus Heuer von der Jugendpflege.

Die digitale Anmeldung hat Vorteile für Kinder und Eltern und die Stadtmitarbeiter: „Drängeleien gibt es nicht mehr“, sagt Heuer. Kinder, die mehrere Veranstaltungen besuchen wollen, können sich nach dem Einloggen eine Wunschliste erstellen. Jedes Kind muss sich jedes Jahr neu anmelden. Die Bestätigungen kommen per E-Mail – ebenso die Rechnungen, falls Angebote gewählt wurden, die kostenpflichtig sind.

Viele Angebote sind kostenlos – wie die Projekttage in den Stadtteilen Auf der Horst und Auf dem Kronsberg. Viele bewährte Angebote sind erhalten geblieben. Neu sind die Ausflüge nach Hamburg, eine Paddeltour auf der Ihme oder die Exotischen Snacks mit Mehlwurm und Heuschrecke. Zum Auftakt wird am Mittwoch, 22. Juni, ab 15 Uhr ein Kinderfest auf dem Hérouville-St.-Clair-Platz gefeiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sotanqv5di1ivw5vhm2
Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Fotostrecke Garbsen: Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr