Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Maskierter überfällt Spielhalle

Garbsen Maskierter überfällt Spielhalle

Ein maskierter Täter hat am Freitagabend eine Spielothek an der Siemensstraße in Stelingen überfallen und ist mit Geld geflüchtet. Dabei nutzte der Räuber eine Schusswaffe, um seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Voriger Artikel
Irische Seele zieht Zuhörer in ihren Bann
Nächster Artikel
Schlange stehen für gegarte Kartoffeln

Die Polizei ermittelt wegen eines Überfalls auf eine Spielhalle in Stelingen.

Quelle: Arno Bachert Tel:04917699285551

Stelingen. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der mit einer Sturmhaube maskierte Täter die Spielhalle gegen 21.45 Uhr betreten, einen allein anwesenden 25-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Nachdem ihm dieser die Tageseinnahmen ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter mit der Beute in unbekannte Richtung. Kurz nach dem Verlassen des Tatortes wurde er von einem Zeugen unmaskiert gesehen.

Der Räuber ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß und hat dunkelblonde, kurze Haare. Zur Tatzeit war er mit einer dunklen Jacke mit hellen Streifen sowie einer dunklen Hose bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (0511) 1095555 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Garbsen

Die Bürger in Garbsen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Von Redakteur Uwe Kranz

Blauer See: Wakeboarden im Herbstlicht
Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr