Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Integrationsbeirat will auch Mathekurse anbieten

Garbsen Integrationsbeirat will auch Mathekurse anbieten

Nach einem halben Jahr wird es Zeit für eine Zwischenbilanz - und diese fällt für Foad Kazemzadeh positiv aus. "Wir haben tolle Räumlichkeiten für unseren Unterricht und sind sehr gut erreichbar - kein Vergleich zu der Zeit davor", sagt der Vorsitzende des Garbsener Integrationsbeirats.

Voriger Artikel
Mindestens 2000 Gäste am Blauen See
Nächster Artikel
In der Küche geht's zur Sache

Rudolf Hofmann unterrichtet Kamal Al Hasan (von links), Farok Kheder Pirali und Hasan Juqi Sulaiman.

Quelle: Hartung

Auf der Horst. Seit Februar nutzt der Beirat zwei Räume in der ehemaligen Förderschule Am Kleegrund für Sprachunterricht von Flüchtlingen. Die Kurse gibt es seit Sommer 2015, im ersten Halbjahr erfolgte der Unterricht teilweise in Gemeinschaftsunterkünften.

Aktuell lernen etwa 30 Flüchtlinge, von einer angehenden Abiturientin über Polizisten und Musiker bis hin zu Analphabeten, die deutsche Sprache. Zum Team der Ehrenamtlichen, die von Montag bis Freitag insgesamt 19 Kurse anbieten, gehören zehn Personen. Die Stadt Garbsen stellt dem Beirat pro Jahr einen Etat von 6000 Euro zur Verfügung, die Hälfte davon wird für das Sprachangebot genutzt.

Und wie geht es weiter? Kazemzadeh betont, dass man aufgrund der nun verbesserten Kapazitäten noch Kursteilnehmer aufnehmen kann. Jeweils montags gibt es in der ehemaligen Förderschule um 11.30 Uhr eine Sprechstunde. Auch für zusätzliche Ehrenamtliche ist der Bedarf vorhanden, eine Ausdehnung auf Grundkurse Mathematik geplant.

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr