Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt sucht Mietwohnungen

Garbsen Stadt sucht Mietwohnungen

Das Drama im Nahen Osten bleibt in Garbsen spürbar: Die Stadt wird weitere Flüchtlinge aufnehmen müssen, vor allem aus den Regionen, in denen die islamistischen IS-Einheiten Krieg führen - Syrien und Irak stehen obenan. Wie werden sie untergebracht?

Voriger Artikel
Neuer Radweg frühestens 2017
Nächster Artikel
Auf der Horst soll einen Park bekommen

Die Stadt erwartet weitere Flüchtlinge und überlegt, wie sie unterzubringen sind.

Quelle: Symbolbild

Garbsen. Die Stadt will weiterhin keine Containerdörfer oder Notquartiere schaffen. Sie sucht und mietet private Wohnungen.

Bis Ende Juni 2015 müsste Garbsen noch zwölf Menschen aufnehmen. Das nächste Kontingent ab Juli 2015 bestünde aus etwa 130 Flüchtlingen, die nach und nach aus den Durchgangslagern auf die Städte und Gemeinden verteilt werden.

Die Stadt hat eigene Wohnungen, die aber nicht ausreichen. Sie hat mit dem Immobilienunternehmen Baum einen Mustervertrag ausgehandelt. Danach wird die Stadt Mieter, nicht die Bewohner selbst. Das gibt Eigentümern Sicherheit; der Vertrag läuft unbefristet.

Zum Unternehmen Baum gehören auf der Horst annähernd 1000 Wohnungen. Nicht alle sind vermietet. Dass der Stadtteil belastet und der Anteil der Menschen mit Migrationsgeschichte dort ebenso hoch ist wie am Kronsberg in Berenbostel, weiß die Stadt. „Niemand hier will dort alle Flüchtenden unterbringen, weil Wohnungen dort vielleicht günstiger sind“, sagte Stadtsprecher Benjamin Irvin gestern, „wir bemühen uns überall um bezahlbare Mietwohnungen.“ Anders als die Mehrheit der Asylbewerber in den neunziger Jahren handele es sich jetzt überwiegend um ausgebildete Menschen, die durch den Bürgerkrieg ihre Heimat verlassen und ohne Deutschkenntnisse nach Garbsen geschickt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa77cgm70m19r08e1ve
Landtag unterstützt Stasi-Opfer-Ansprüche

Fotostrecke Garbsen: Landtag unterstützt Stasi-Opfer-Ansprüche

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr