Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Verwaltung informiert über Klüterfeld

Frielingen Verwaltung informiert über Klüterfeld

Letztes Neubaugebiet für Frielingen: Die Stadtverwaltung Garbsen informiert am Montag, 17. Oktober, in Frielingen über die Baupläne.

Voriger Artikel
Was kostet die Stadt ein Neubaugebiet?
Nächster Artikel
Trickdiebe kommen als Telekom-Männer

Blick von der Bürgermeister-Wehrmann-Straße auf den östlichen Rand des Klüterfeldes. Hier soll ab 2017 gebaut werden. Das Neubaugebiet an der Fritz-Rehburg-Straße (siehe Grafik) war das vorletzte Neubaugebiet in Frielingen, das Klüterfeld ist das letzte.

Quelle: Archiv (Mirko Bartels)/Grafik: HAZ

Frielingen. Die Stadt Garbsen organisiert für Montag, 17. Oktober, eine Informationsveranstaltung zum geplanten Wohnbaugebiet Klüterfeld in Frielingen. Beginn ist um 17 Uhr im Restaurant Bullerdieck an der Bürgermeister-Wehrmann-Straße 21.

Es ist das letzte Neubaugebiet für Frielingen. Wegen der Fluglärmschutzzone dürfen seit 2015 keine neuen Baugebiete mehr genehmigt werden. Die Stadt und die Niedersächsische Landgesellschaft (NLG) stellen das städtebauliche Konzept und den Bebauungsplanentwurf vor. Die NLG wird hier Grundstücke vorwiegend für Einfamilienhäuser erschließen und anbieten. Der Einmündungsbereich Bürgermeister-Wehrmann-Straße, Horster Straße und Bordenauer Straße soll im Zuge des Neubaugebietes zum Kreisverkehr umgebaut werden.

Bürger sind eingeladen, sich frühzeitig über die Pläne zu informieren und sich dazu zu äußern.

doc6rw2ezqu1dl1nfmgijp1

Blick von der Bürgermeister-Wehrmann-Straße auf den östlichen Rand des Klüterfeldes. Hier soll ab 2017 gebaut werden. Das Neubaugebiet an der Fritz-Rehburg-Straße (siehe Grafik) war das vorletzte Neubaugebiet in Frielingen, das Klüterfeld ist das letzte.

Quelle: Archiv (Mirko Bartels)/Grafik: HAZ
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6so76b5uvxt1a0jv611u
Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Fotostrecke Garbsen: Doppelt so viel Platz für die Suchtberatung

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr