Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Sternsinger tragen Segen in die Häuser

Garbsen Sternsinger tragen Segen in die Häuser

Sie Sind wieder unterwegs: Die Sternsinger der katholischen St.-Raphael-Gemeinde Garbsen. Als heilige drei Könige Kasper, Melchior und Balthasar verkleidet, besuchen sie mit ihren erwachsenen Begleitern Menschen, die um den Segen gebeten haben.

Voriger Artikel
Auto prallt gegen Baum, Fahrer stirbt
Nächster Artikel
Garbsener Artisten reisen nach Mumbai

Mit Pater ?Jojo (im Hintergrund) feiert die katholische Gemeinde ?die Aussendung der Sternsinger.

Quelle: Ssuanne Harmening

Garbsen. Mit gesegneter Kreide oder Aufklebern bringen die Sternsinger „20*C+M+B+16“ an Türen oder Wänden an. Die Buchstaben stehen für die lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“, was so viel heißt wie „Christus segne dieses Haus“. Der Stern symbolisiert den Stern von Bethlehem, die drei Kreuze die Dreifaltigkeit.

Im Aussendungsgottesdienst an Neujahr in Corpus Christi wurden die Sternsinger von der Gemeinde auf den Weg geschickt. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Respekt für dich, für mich, für andere“. Deutschlandweit machen Sternsinger bewusst, wie wichtig gegenseitiger Respekt ist - auch gegenüber Kindern und Jugendlichen. Mit den gesammelten Spenden wird das Projekt Palliri in Bolivien unterstützt. Palliri kümmert sich um rund 400 Kinder, die in der Hoffnung auf bessere Lebensbedingungen mit ihrer Familie vom Land in die Stadt gezogen sind, dort aber ausgegrenzt sind.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6snqth4b2dw11ah37j1s
Ein sportliches Nikolaus-Geschenk

Fotostrecke Garbsen: Ein sportliches Nikolaus-Geschenk

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr