Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Stromausfall legt Hälfte Garbsens kurz still

Garbsen Stromausfall legt Hälfte Garbsens kurz still

Aufgrund eines technischen Defekts im Garbsener Umspannwerk ist am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr in mehreren Ortsteilen zeitweise der Strom ausgefallen. Nach einer knappen halben Stunde hatten die Stadtwerke den Fehler gefunden und behoben.

Voriger Artikel
Sozialprojekt Neuland wieder in Personalnot
Nächster Artikel
Bürger wollen weiter gegen Bordell protestieren

In der Küche von Domino's Pizza am Rathausplatz ist alles dunkel. Der Ofen von Ercüment Sahin (links) und Ali Gül bleibt vorübergehend kalt.

Quelle: Gerko Naumann

Garbsen-Mitte. Ursache waren Bauarbeiten im Umspannwerk, sagte Michaela Fiedler, Pressesprecherin vom Netzbetreiber Avacon, am Mittwochnachmittag. Dabei sei der Fehler gegen 14.30 Uhr aufgetreten. Betroffen sei der gesamte Bereich Garbsens nördlich der A2, also etwa die Hälfte des Stadtgebietes. "Nach etwa 25 Minuten war der Fehler behoben und die Stromversorgung wieder gewährleistet", so die Sprecherin. Die Avacon entschuldige sich bei den betroffenen Bürgern für die unvorhersehbare Störung.

Für die Geschäftsleute am Rathausplatz in Garbsen-Mitte bedeutete der Stromausfall eine ungewollte Pause. Ihrer eigentlichen Arbeit konnten die Mitarbeiter von Korallus Hörakustik wegen des Stromausfalls nicht nachgehen. Die technischen Geräte zum Einstellen von Hörgeräten fielen ebenso aus wie das Telefon - eine Terminabsprache mit Kunden war also auch kurzzeitig unmöglich. Den Stromausfall nahmen die Angestellten mit Humor: "Jetzt können wir endlich mal in Ruhe Akten sortieren und sauber machen", sagte der Auszubildende Armin Wenzel.

Auch der Betrieb nebenan bei Domino's Pizza ruhte. Ercüment Sahin und Ali Gül konnten weder telefonische Bestellungen entgegennehmen noch Speisen zubereiten. "Der Ofen ist aus", sagte Sahin - doch genau in diesem Moment sprang das Licht wieder an.

doc6tz0ya7vsy038aqri4c

Der Auszubildende Armin Wenzel von Korallus Hörakustik zeigt ein Hörgerät, das während des Stromausfalls nicht richtig eingestellt werden kann.

Quelle: Gerko Naumann

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xgcte8m57t1jrkfw6y2
Schüler diskutieren über Zukunft der Ozeane

Fotostrecke Garbsen: Schüler diskutieren über Zukunft der Ozeane

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr