Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stadtpark wird Pfingsten zur Bühne

Garbsen Stadtpark wird Pfingsten zur Bühne

Dieses Arrangement ist etwas Besonderes für Garbsen und die Region: Zu Pfingsten wird der Stadtpark am Schwarzen See zur Freiluftbühne und zum Freiluftrestaurant. Die Stadt und Vera Brand haben Planungen für die Tafelfreuden und das ParkPanoptikum beendet.

Voriger Artikel
Richtfest bei SEW Eurodrive
Nächster Artikel
Müllabfuhr und Busse kommen Dienstag nicht

Die Künstler bei den Tafelfreuden am 14. Mai in Garbsen: Das Saxofonquartett Sistergold

Quelle: handouts

Garbsen. Der Stadtpark wird an den Pfingsttagen zur Kulturbühne: Am Sonnabend tischen zwei Gastronomen und die Stadt zu den Tafelfreuden auf. Am Sonntag folgt das ParkPanoptikum mit fünf Ensembles und Künstlern, darunter das Duo Carrington-Brown.

Die Tafelfreuden am 14. Mai

Tafelfreuden? Was ist das? Das ist: Rechtzeitig anmelden, am 14. Mai um 17 Uhr Platz nehmen an einer von zwei Tafeln und kulinarisch-musikalisch genießen. Das Gemeinschaftsmahl feierte vor zehn Jahren Premiere.

Die eine Tafel bestückt das italienische Restaurant Spazzo: Antipasti gefolgt von Geflügelroulade mit Rosmarinkartoffeln. Dazu spielt das Saxofonquartett Sistergold. Küchenchef André Rahlfes von der Rathausterrasse sorgt an der zweiten Tafel für Pflücksalat mit zweierlei Spargel, Jungschweinebraten unter Senf-Zwiebel-Haube und Erdbeer-Tiramisu, garniert mit den Klängen des Salonorchesters Pardon? Salon! Garbsen.

Teller und Besteck werden gestellt, Getränke sind zu zahlen. Es werden zwei große Restaurants auf Zeit mitten im grünen Herzen der Stadt. Bei Regen zieht das Event um in die Rathaushalle. „Es ist eine Einladung, den Stadtpark zu entdecken und zu genießen“, sagt Vera Brand, mitverantwortlich für das künstlerische Programm an beiden Tagen. Kulturamtsleiter Uwe Witte organisiert die Veranstaltungen bis ins letzte Detail.

Der Vorverkauf für die Tafelfreuden hat begonnen. Tickets für 15 Euro sind erhältlich im Spazzo am Rathausplatz, in der Rathausterrasse und im Kulturbüro im Rathaus, Telefon (0 51 31) 70 76 50.

Das ParkPanoktikum am 15. Mai...

...folgt dem Modell „Kleines Fest im großen Garten“: Künstler wiederholen zwischen 15 und 19 Uhr an vier Stationen ihr kurzweiliges Programm, das Publikum darf wandern und verpasst nichts. Der Eintritt am Pfingstsonntag ist frei. Mit von der Partie sind das Duo Carrington-Brown, die Körperkünstlerin Anita Bertolami, der Garbsener Varieté-Verein Träumer, Tänzer und Artisten, die Marchingband Marshmallows und das Gesangsduo The 
Songliner.

Carrington-Brown hatten ihr Garbsener Publikum im Februar schon zu Beifallstürmen hingerissen. Das vielfach preisgekrönte Musik- und Comedy-Duo gilt als eines der ungewöhnlichsten Paare der Welt. Zusammen mit "Joe", dem Cello aus dem 18. Jahrhundert, parodiert es so ziemlich jedes Genre – von Pop bis Oper, von Jazz bis Bollywood.

Anita Bertolami ist eine eher stille Künstlerin. Die Italienerin führt ihr Publikum auf eine poetische Reise der Fantasie, auf der ihr Körper als Kulisse dient. Mit ganz einfachen Mitteln verwandelt sie sich von einer Figur zur nächsten und erlaubt ihren charmanten kleinen Persönlichkeiten auf der Bühne ihre Talente zu zeigen.

Eine Bühne gehört den Träumern, Tänzern und Artisten. Die jungen Talente aus dem Garbsener Varieté-Verein zeigen die besten Ausschnitte aus ihrer jüngsten Show, mit der sie unter anderem im GOP Hannover zu Gast sind.

Im Stadtpark werden sie nicht zu überhören sein: Die Mashmallows, eine der kleinsten Marchingbands auf dem künstlerischen Markt. Saxofon, Klarinette und Banjo, dazu Kostüme und perfekte Spielfreude - mehr braucht das Trio nicht. Musikalische Stammgäste beim ParkPanoptikum sind die Songliner. Das Duo unterhält seine Gäste mit exzellent präsentierter Cover-Musik.

Jeder Besucher erhält an den Stadtparkbühnen einen Spielplan mit Karte. Man kann sich aber auch ohne dies durch das Treiben am Westufer des Schwarzen Sees treiben lassen. Sollte Dauerregen diese Planungen wegschwemmen, was noch nie passiert ist, könnte es einen Ersatzort im Trockenen geben. Das steht aber noch nicht fest.

doc6pe6lyxxxqtdvbc6b5n

Fotostrecke Garbsen: Stadtpark wird Pfingsten zur Bühne

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Markus Holz

doc6smafzvmx8i1n5u4lchw
Baumschmuck von Kinderhand

Fotostrecke Garbsen: Baumschmuck von Kinderhand

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr