Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Theaterclub probt für die neue Komödie

Garbsen Theaterclub probt für die neue Komödie

Der Theaterclub Garbsen, eine Gruppe junger Bühnenenthusiasten, arbeitet in diesen Tagen an der Inszenierung eines neuen Stücks: „Bubblegum und Brillanten“ lautet der Titel – und es ist eine Komödie – mit ernstem Hintergrund, wie jede richtige Komödie.

Voriger Artikel
Jugendberufsagentur will enge Kooperation mit Schulen
Nächster Artikel
Auf dem Weg zum Vorzeigequartier

Florian Futtermenger und Sahra Köster spielen ein älteres Ehepaar, das sich wegen übermäßiger Schulden umbringen will - und scheitert.

Quelle: Bernd Riedel

Auf der Horst. Felix Futtermenger probt mit seiner Truppe von 14 Jugendlichen im Alter zwischen zwölf und 19 Jahren in der Aula des Johannes-Kepler-Gymnasiums. Die Handlung ist so einfach wie effektvoll: Ein älteres Ehepaar, dem die Schulden über den Kopf gewachsen sind, sieht keinen anderen Ausweg, als gemeinsam Selbstmord zu begehen. So oft sie es versuchen, so oft scheitern sie. Daher engagieren sie einen Auftragsmörder. Und die Verwicklungen und Verwechslungen nehmen ihren Lauf ...

Das Stück hat am Sonnabend, 7. Mai, ab 19.30 Uhr Premiere in der Aula des Johannes-Kepler-Gymnasiums am Planetenring. Weitere Aufführungen sind für das Wochenende darauf, 14. Mai, ebenfalls ab 19.30 Uhr, und 15. Mai, ab 16 Uhr geplant – am Sonntag gibt es außerdem Kaffee und ein Kuchenbüfett.

Der Theaterclub wird finanziell und ideell unterstützt von der städtischen Jugendpflege.

Die Premiere des Stücks „Bubblegum und Brillanten“ ist am Sonnabend, 7. Mai, 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro an der Abendkasse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sotanqv5di1ivw5vhm2
Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Fotostrecke Garbsen: Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr