Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Airbags aus aufgebrochenen Autos gestohlen

Garbsen Airbags aus aufgebrochenen Autos gestohlen

Diebe haben in der Nacht zu Donnerstag, 30. März, vier Fahrzeuge aufgebrochen und die Airbags entwendet. Der Schaden beläuft sich auf rund 3500 Euro. Die Polizei geht von in allen Fällen von den selben Tätern aus und sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Sommer am Blauen See: Für Kinder wieder frei
Nächster Artikel
Feuerwehr-Führungskräfte auf Fortbildung

In der Nacht zum Donnerstag wurden insgesamt vier Wagen in Garbsen-Mitte und Berenbostel aufgebrochen und die Airbags entwendet.

Quelle: Imago (Symboldbild)

Garbsen-Mitte/Berenbostel. Ein Seat Ibizia war in Garbsen-Mitte am Theodor-Lessing-Ring geparkt, ein Seat Leon stand im Carl-von-Ossietzky-Weg. Ein VW Polo und ein weiterer Seat Ibiza waren in der Stephanusstraße in Berenbostel abgestellt. Alle Fahrzeuge wurden gewaltsam geöffnet, die Polizei geht von den selben Tätern aus.

Hinweise auf nimmt die Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon (05131) 7014515 entgegen.

Von Benjamin Behrens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x624u0ws0y17p0qql1y
Die Dinos kommen auf den Rathausplatz

Fotostrecke Garbsen: Die Dinos kommen auf den Rathausplatz

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr