Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht Unfallzeugen

Garbsen Polizei sucht Unfallzeugen

Die Polizei sucht einen Zeugen, der am Sonnabendvormittag auf dem Parkplatz des Netto-Marktes an der Bürgermeister-Wehrmann-Straße eine Unfallflucht beobachtet hat. Das hat die Polizei am Dienstag mitgeteilt.

Voriger Artikel
Die Stadt Garbsen sucht Wahlhelfer
Nächster Artikel
Sieben Autos in Altgarbsen aufgebrochen

Die Polizei Garbsen sucht einen Zeugen, der eine Unfallflucht in Frielingen beobachtet hat.

Quelle: Symbolbild

Frielingen. Der Unfall ereignet sich gegen 11.30 Uhr auf dem Parkplatz des Supermarktes. Die Fahrerin eines VW Golf beschädigt vermutlich beim Ausparken den Wagen einer 47-jährigen Frau aus Garbsen. Die Unfallverursacherin fährt davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Zeuge informiert die geschädigte Autofahrerin.

Der Zeuge soll nach Angaben der Frau etwa 30 Jahre alt und Brillenträger sein. Er hat eine schlanke Figur sowie dunkelblonde Haare. Der Zeuge fuhr mit einem roten Auto davon.

Weil dessen Personalien nicht bekannt sind, wird der Mann gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon (05131) 7014515 oder der Polizei Berenbostel unter Telefon (05131) 465900 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sml2vzkfox15muz1err
Nikolausfest Berenbostel: Wie früher und trotzdem neu

Fotostrecke Garbsen: Nikolausfest Berenbostel: Wie früher und trotzdem neu

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr