Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Ungebetene Partygäste haben Drogen dabei

Garbsen Ungebetene Partygäste haben Drogen dabei

Die Party eines 20-jährigen ist in der Nacht in Altgarbsen außer Kontrolle geraten. Statt der eingeladenen zwei bis drei Freunde standen plötzlich mehr als zehn Gäste in der kleinen Wohnung. Der Gastgeber rief die Polizei zur Hilfe. Die kam - und fand bei mehreren der ungebetenen Gäste Drogen.

Voriger Artikel
Hinter der Bühne geht es nicht friedlich zu
Nächster Artikel
Rudelsingen macht richtig Spaß

Bei einer Party in Altgarbsen hat die Polizei bei einigen Gästen Drogen gefunden.

Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Altgarbsen. Der junge Mann habe sich offenbar nicht getraut, die unliebsamen Partygäste selbst vor die Tür zu setzen, sagte ein Polizeisprecher. Deshalb habe er die Garbsener Polizei telefonisch um Hilfe gebeten. Dabei gab er den Beamten auch den Hinweis, dass einige Feiernde Drogen mitgebracht hatten. Deshalb rückten die Ermittler mit Spürhunden an. Die fanden bei einigen der Gäste unter anderem Marihuana, LSD und Amphetamin. Die Polizisten beschlagnahmten die Drogen und sorgten dafür, dass die ungebetenen Besucher die Wohnung verließen.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x4hh4abu291jw2indlr
Damen dominieren Heitlinger Schleppjagd

Fotostrecke Garbsen: Damen dominieren Heitlinger Schleppjagd

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr