Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Vier Konzerte unter Engeln

Sonntagskonzerte Vier Konzerte unter Engeln

Die Barockkirche Garbsen-Schloß Ricklingen wird wieder Bühne für große Musik: Nach einem Jahr Pause wegen der Kirchensanierung bittet der Förderverein für Orgel und Musik zu vier Sonntagskonzerten mit ausgesuchten Künstlern. Der Vorverkauf ist eröffnet.

Voriger Artikel
Rollstuhlfahrerin in Wohnung überfallen
Nächster Artikel
Der Glockenturm ist sanierbar

Die Schloß Ricklinger Kirche wird wieder Kulisse für exquisite Konzerte. 

Quelle: Holz

Als erste werden am 11. Oktober der Bandoneonist Thomas Kampe aus Schloß Ricklingen und sein Ensemble Libertango die Kirche mit preisgekrönter Tangomusik füllen. Das neue Programm dreht sich erneut um Werke des Argentiniers Astor Piazzolla – zeitgenössisch interpretiert.  Sowohl der sakral beeinflusste Zyklus „El Angel“ („Der Engel“) sowie die „Cuatro Estaciones Porteñas“ („Vier Jahreszeiten in Buenos Aires“) führen durch verschiedene Schaffensperioden des argentinischen Komponisten und zeigen seine stilistische und atmosphärische Vielfältigkeit.

Am 29. November kommt das Streichquartett Plus1. Plus 1 bedeutet: Die vier Künstlerinnen machen nicht nur musikalisch etwas mit dem Kirchenraum, sondern auch optisch, passend zu einem Thema. Was sie tun, bleibt der Überraschungsmoment. Das mehrfach ausgezeichnete Streichquartett wird das Publikum auf eine klangliche Erkundungsreise mitnehmen... Mit Werken unterschiedlicher Stile von Alter Musik bis hin zu Pop-Elementen und zeitgenössischer Musik eröffnen die vier Musikerinnen dem Publikum neue Perspektiven auf den Kirchenraum. Ihr „Hit“ ist die American Jesus Suite nach Stücken von Popstar Michael Jackson, eigens komponiert für Plus1.

Worum kann es am Valentinstag wohl gehen… um die Liebe in all ihrer Vielfalt und das Warten auf den lang herbei gesehnten Frühling. Der FrauenChor Hannover präsentiert am 14. Februar ein aufgewecktes Programm – von schwungvollem Traditional über gefühlvolle Filmmusik bis zu zeitgenössisch interpretiertem Yoik aus Skandinavien. Gegründet Anfang 2011, konnte der Frauenchor Hannover von Anfang an bei den Chortagen in Herrenhausen, aber auch bei eigenen Konzerten mit klassischem, modernem, experimentellem und auch humorvollem Programm begeistern. Das vielfarbige Repertoire überspannt vier Jahrhunderte Chormusik. Das Schmankerl zum Tag der Verliebten gibt es kostenlos, um Spenden wir gebeten.

Quintessence, das Saxophonquintett mit Humor, beendet die Reihe am 13. März. Quintessence ist eines der kreativsten zeitgenössischen Saxophonensembles weltweit mit modernen Interpretationen der Meisterwerke von Bach, Vivaldi, Händel, Beethoven und Mozart. Ihr Ziel ist es, die Zuschauer zu berühren und sie zum Lachen zu bringen, anstatt nur den Intellekt anzusprechen. So ist jedes Konzert ein Fest aus Witz und Esprit.

(Das Streichquartett Plus 1: Vier Frauen mit viel Lust an Musik und feinem Gespür für Humor.)

Seit ihrer Gründung 1993 haben Quintessence elf CDs veröffentlicht und waren auf unzähligen Bühnen in der ganzen Welt zu sehen. Dabei traten sie unter anderem mit Stars wie Bobby McFerrin, dem legendären Jazzpianisten Jacques Loussier und dem Gewandhausorchester Leipzig auf.

Die Konzerte dienen der Pflege der Musik, dem Erhalt der Orgel und des Kirchenchores. Die Reihe wird von Sponsoren unterstützt, in diesem Jahr erstmals von der Jürgen-Siebenhaar-Stiftung.

Alle Konzerte beginnen sonntags um 18 Uhr in der Barockkirche an der Voigtstraße. Schüler und Hartz-IV-Empfänger haben freien Eintritt, der ermäßigte Preis liegt bei 10 Euro, die reguläre Karte kostet 15 Euro, die Familienkarte 38 Euro. Den Vorverkauf übernehmen in Garbsen das Kulturbüro im Rathaus, (05131) 707650, kultur@garbsen.de, und Wulfs Bücherbörse im Shopping Plaza, in Schloß Ricklingen die Bäckerei Marquardt, Lönsweg 12, in Wunstorf die Buchhandlung Weber, Lange Straße 20, und in Hannover die Buchhandlung an der Marktkirche, Hanns-Lilje-Platz.

Von Markus Holz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sluj0wh59v19xn2hl5c
Advent in der Sprache der Musik

Fotostrecke Garbsen: Advent in der Sprache der Musik

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr