Volltextsuche über das Angebot:

22°/ 16° Gewitter

Navigation:
VHS bietet 900 Kurse von Zumba bis Plattdeutsch

Garbsen/Wunstorf/Neustadt VHS bietet 900 Kurse von Zumba bis Plattdeutsch

Auch für die erste Jahreshälfte 2016 bietet die Volkshochschule (VHS) Hannover Land wieder ein prall gefülltes Programm von Yoga und Russisch bis zu Tüftlerkursen für den Computer. Interessierte können sich ab jetzt persönlich, telefonisch oder online anmelden.

Voriger Artikel
Lebendige Gemeinde mit Herz für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Säcke bleiben wieder liegen

Geschäftsführer Martin Kurth, Heinz-Güther Zimmermann und Sabine Ruppel (v.l.) präsentieren die neue Broschüre

Quelle: Linda TONN

Garbsen/Wunstorf/Neustadt. Die Vorsätze für das neue Jahr sind vielfältig: Endlich eine neue Sprache lernen, Sport treiben, mehr Zeit für sich und seine Hobbies finden. Wer das direkt in die Tat umsetzen möchte, kann in dem 168-Seiten dicken dunkelblauen Programm der Volkshochschule blättern und den passenden Kurs heraussuchen. "In diesem Semester bieten wir mehr als 900 Veranstaltungen an", verkündet Geschäftsführer Martin Kurth. Schon jetzt kann das Programm online unter www.vhs-hannover-land.de abgerufen werden. Ab dem 13. Januar wird das neue Programmheft in den vhs-Geschäftsstellen sowie an ausgewählten Orten ausgelegt.

Im Angebot für die Standorte Burgwedel, Garbsen, Neustadt, Wedemark und Wunstorf findet sich Altbekanntes, aber auch vielversprechende neue Kurse. Wer etwa wissen will, wie man einen Computer selbst baut, lernt das im Raspberry-Pi-Kurs in Wunstorf. Tipps fürs Fotografieren mit dem Smartphone bekommen Hobbyfotografen in Garbsen. Wie die Welt von oben aussieht, zeigt ein Aufenthalt im Flugsimulator in Neustadt. Neben dem neuen Programmheft bietet die VHS auch ein Sonderprogramm für Kinder. "Flexi" stellt Kurse und Aktivitäten für junge Lernende vor, vom Papierfliegerbasteln bis zum Ponnyschnuppertag.

"Seit Veröffentlichung des Programms haben sich bereits 2100 Teilnehmer angemeldet", sagt Marketing-Leiter Frank Schimmels. Man rechne für dieses Semester mit etwa 7000 Teilnehmern. "Neben den wöchentlichen Kursen bieten wir auch nach wie vor Vorträge, Ausstellungen und Sonderveranstaltungen zu gesellschaftlichen und politischen Themen", so Geschäftsführer Kurth.

Seit Beginn des Jahres können sich Interessierte bei der Volkshochschule anmelden. Telefonische Anmeldungen sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr unter 05032 9819-80 möglich. Onlineanmeldungen erfolgen über die Internetseite www.vhs-hannover-land.de. "Eine Anmeldung kann bis zwei Wochen vor Kursbeginn kostenlos zurückgezogen werden", erklärt Schimmels. Kurse finden statt, wenn sich mindestens sieben Teilnehmer finden. Die wöchentlichen Kurse starten am 8. Februar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6py5rzz4wepd9rvzn0y
Rat beschließt zwei Oberschulen für Garbsen

Fotostrecke Garbsen: Rat beschließt zwei Oberschulen für Garbsen

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr