Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder brennen drei Container Auf der Horst

Garbsen Wieder brennen drei Container Auf der Horst

Am frühen Montagmorgen musste die Feuerwehr Garbsen im Stadtteil Auf der Horst erneut drei brennende Container löschen. Die Polizei geht auch im jüngsten Fall von Brandstiftung aus und fahndet nach dem Täter. Durch das Feuer wurden die Container zerstört, der Schaden beträgt rund 1500 Euro.

Voriger Artikel
Pfähle machen Internationale Gärten bunter
Nächster Artikel
Diebe stehlen Airbags aus vier Autos

Die Feuerwehr Garbsen musste erneut nachts brennende Container im Stadtteil Auf der Horst löschen.

Quelle: Benjamin Behrens (Archiv)

Auf der Horst. Das Feuer am Planetenring war gegen 4 Uhr morgens entdeckt worden. Drei Restmüllcontainer standen in Flammen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff, konnte aber nicht verhindern, dass ein Zaun und Büsche in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Die Beamten sind dringend auf die Mithilfe durch Zeugen angewiesen. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich in der Polizeiinspektion Garbsen unter Telefon (05131) 7014515.

Von Gerko Naumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x70nylsarad7sec4bq
Baumschutz: Garbsen setzt neue Brücken

Fotostrecke Garbsen: Baumschutz: Garbsen setzt neue Brücken

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr