Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wintertraum und Apfelpunsch in der IGS

Garbsen-Mitte Wintertraum und Apfelpunsch in der IGS

Reichlich Trubel hat Mittwochnachmittag im Foyer der IGS in Garbsen geherrscht. Grund war der Weihnachtsmarkt, zu dem Familienangehörige der Schüler zahlreich strömten. Er fand zum dritten Mal statt.

Voriger Artikel
Morgens pauken, abends boxen
Nächster Artikel
Ilmasi-Schule ausgezeichnet

Von links: Sina, Sophia, Marie und Tudcener verkaufen Gebasteltes.

Quelle: Lütjens

Garbsen. Die Schüler der fünften bis siebten Klassen bestückten den Markt mit ihren Ständen. Der fünfte Jahrgang bot Essen an, der siebte Getränke. Kuchen, Waffeln, Hotdogs, Zuckerwatte, Smoothies, Kakao und andere heiße Getränke wie gewürzten Apfelpunsch und Wintertraum galt es zu probieren.

Die sechsten Klassen hatten eine bunte Auswahl von kleinen Bastelarbeiten und Dekorationen angefertigt. Die Ukulele-AG, die Tanz-AG, Chor und Musiker sorgten für Unterhaltung. Die Idee zum Weihnachtsmarkt hatte Lehrerin Kristina Schulz. „Den Erlös, meist im vierstelligen Bereich, bekommt der Förderkreis. Er unterstützt damit schulische Projekte“, sagte die Organisatorin.

aln

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8g96gyjq59jb9k5w
Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Fotostrecke Garbsen: Fairness wird in Garbsen groß geschrieben

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr