Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Ziegelsteine auf Flüchtlingsunterkunft geworfen

Garbsen Ziegelsteine auf Flüchtlingsunterkunft geworfen

Ein Unbekannter hat am Montagabend zwei Ziegelsteine auf eine Flüchtlingsunterkunft in der Straße Am Berge in Garbsen-Stelingen geworfen. Beide durchschlugen zwei Scheiben in der Küche der Wohnung. Verletzt wurden niemand.

Voriger Artikel
Walter Häfele wird Garbsens neuer Kämmerer
Nächster Artikel
Bürgerbefragung zum Schwimmangebot abgelehnt

Garbsen. Ein Bewohner hatte gegen 22.45 zwei laute Knallgeräusche gehört. In der Küche fand er die Ziegelsteine und zwei beschädigte Fenster. Verletzt wurde niemand, zur Tatzeit hielt sich niemand in der Küche auf.

Die Polizei, die sofort eine Fahndung einleitete, schätzt den Schaden auf 600 Euro.

Zeugen sollen sich unter Telefon (0511) 109-5555 melden.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Garbsen

Die Bürger in Garbsen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Blauer See: Wakeboarden im Herbstlicht
Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr