Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Friedhof und Ruhewald weiter in der Diskussion

Garbsen/Schloß Ricklingen Friedhof und Ruhewald weiter in der Diskussion

Schloß Ricklingen diskutiert über das Ruhewald-Projekt der Humanisten und die mögliche Übernahme des städtischen Friedhofs am Lönsweg. An zwei Infoabenden, einer veranstaltet vom Kirchenvorstand, der andere vom Dorfentwicklungs- und Traditionsverein (DTV), werden zwei unterschiedliche Aspekte dieses Themas, das auch außerhalb von Gremien und Vereinen für Diskussionsstoff sorgte, beleuchtet.

Voriger Artikel
Hobbykunst aus dem Freizeitkeller
Nächster Artikel
Halbmarathon auf den Spuren Robin Hoods

Die Diskussion um den geplanten Ruhewald und die mögliche Übernahme des städtischen Friedhofs am Lönsweg durch die Kirchengemeinde geht weiter: Zwei Infoabende sind anberaumt.

Quelle: Bernd Riedel

Schloß Ricklingen. Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Schloß Ricklingen lädt für Mittwoch, 2. November, 19 Uhr, in das Gemeindehaus an der Voigtstraße ein. Der Kirchenvorstand will „über den Stand der Dinge in Bezug auf die mögliche Übernahme des kommunalen Friedhofs Schloß Ricklingen durch die Kirchengemeinde informieren“, sagt Pastorin Susanne Sander.

Voraussetzung für die Übernahme ist eine Wirtschaftlichkeitsprüfung. Die ist in Arbeit. Bei der Veranstaltung soll es um die Bedingungen, die Grundsätze und aktuelle Fragen zum möglichen Betrieb des Friedhofs gehen.

Der DTV lädt für Dienstag, 8. November, 19.30 Uhr, ins Gasthaus Zur Linde, Burgstraße, ein. Karl-Otto Eckartsberg, Vorsitzender der Garbsener Humanisten, wird das Ruhewald-Projekt vorstellen und Fragen beantworten.

Die Humanisten hatten ursprünglich beantragt, mit dem Ruhewald auch den kommunalen Friedhof zu betreiben. Da die Kirchengemeinde nun Mitbewerberin ist, soll zunächst nur der Ruhewald realisiert werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sotanqv5di1ivw5vhm2
Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Fotostrecke Garbsen: Schüler verkaufen gebastelte Weihnachtsdeko

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr