Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei PHZ-Forscher gewinnen Preis

Garbsen Zwei PHZ-Forscher gewinnen Preis

Zwei Forscher des PZH in Garbsen haben den renomierten "Hochschul- und Wissenschaftspreis" gewonnen. Dominik Brouwer und Thomas Krawczyk wollen mit ihrer mobilen Werkzeugmaschine die Fertigungsindustrie revolutionieren.

Voriger Artikel
Gleisarbeiten behindert Zufahrt bei Planetenring
Nächster Artikel
Die Nähe zu den Menschen als 
Bekenntnis

Thomas Krawczyk (links) und Dominik Brouwer (rechts) erhalten den Preis von Universitätspräsident Volker Epping.

Quelle: oh

Garbsen-Mitte/Hannover. Dominik Brouwer und Thomas Krawczyk, wissenschaftliche Mitarbeiter des Produktionstechnischen Zentrums (PZH), haben mit ihrem Konzept für eine mobile Werkzeugmaschine den ersten Preis in der Kategorie „Hochschul- und Wissenschaftspreis“ beim Start-Up-Impuls-Wettbewerb gewonnen. Beide Wissenschaftler arbeiten im Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen und möchten sich jetzt mit ihrer Idee selbstständig machen. Der Wettbewerb wird vom Wirschaftsförderer Hannoverimpuls und der Sparkasse ausgelobt, der erste Preis ist mit 20 000 Euro prämiert.

Die Idee für ihre mobile Werkzeugmaschine kam den beiden vor rund einen Jahr: „Für Produkte wie Flugzeuge, Schiffe, Maschinen oder Windkraftanlagen werden große und teure Bauelemente benötigt“, erklärt Brouwer. „Bisher werden sie nach dem Prinzip ,Bauteil zur Maschine’ bearbeitet, sodass auch die Maschinen entsprechend groß und teuer sind.“

Das Konzept von Brouwer und Krawczyk sieht vor, dass „die Maschine zum Bauteil kommt“, sich auf diesem auch bewegen kann und das Teil damit produktiv, genau und flexibel bearbeiten kann. Die ersten Patente sind bereits angemeldet. Das Interesse aus der Industrie ist groß: Ein halbes Dutzend Unternehmen steht schon als Partner bereit. Weitere können sich noch beteiligen. Die Wissenschaftler hoffen nun auf das Förderprogramm des Exist-Forschungstransfers, um mit diesen Mittel einen Prototyp zu realisieren.

von Jutta Grätz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hannovers Gründungswettbewerb
Gute Aussichten: Der neue Hannoverimpuls-Geschäftsführer Adolf Kopp hatte eine angenehme Aufgabe - er übergab die Preise.  Fotos: Schaarschmidt (5)

Hannovers Gründerwettbewerb Start-up-Impuls erfreut sich guter Resonanz und bringt spannende Konzepte hervor. Am Mittwochabend wurden die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs der Sparkasse und der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Hannoverimpuls ausgezeichnet. Insgesamt schütten beide 80.000 Euro Preisgelder in vier Kategorien aus.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6x6jvp3509lhuq9wdhp
Ausstellung zeigt Vielfalt der Lebenshilfe

Fotostrecke Garbsen: Ausstellung zeigt Vielfalt der Lebenshilfe

Lebensart-Garbsen

Viele interessante Informationen, Adressen und Unternehmen aus Hannovers Nachbarort finden Sie im innovativen Netzwerk "Lebensart Garbsen". mehr