Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Everloh
Everloh
Ronnenberg

Zum wiederholten Mal hat die Polizei einen Weetzener, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, am Steuer eines Pkw angetroffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Künstlerin Zoë MacTaggart (Mitte) mit Angelika Salfeld, Vorsitzende des Kunstvereins, und Kunstkritiker Gisa Westing.

Künstlerin Zoë MacTaggart spielt in ihren Bildern mit Geschlechterrollenklischees. Seit Sonntag sind ihre Werke in einer Austellung im Gehrdener Rathaus zu sehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Mehrere hundert Familien ziehen beim Laternenumzug der Ortsfeuerwehr durch die Gehrdener Straßen.

Die Gehrdener Ortsfeuerwehr hat mit ihrer traditionellen Veranstaltung die Wochen der Laternenumzüge im Calenberger Land eingeläutet. Hunderte Familien haben sich am Freitagabend auf dem Marktplatz getroffen, um mit ihren bunten Lichtern singend in Richtung Feuerwehrhaus zu spazieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Die Kreuzung am Steintor in Gehrden. Zu einer Tempo-20-Zone wird sie nicht werden. Die Region ist dagegen, und ein Großteil der Politiker ebenfalls.

An der umgebauten und umgestalteten Kreuzung am Steintor wird es definitiv keine Tempo-20-Zone geben. Ein letzter Versuch, diese ursprünglich vom Verkehrsplaner favorisierte Variante umzusetzen, ist gescheitert.

mehr
Gehrden
Ein Relikt der Vergangenheit: Die herrschaftliche Franzburg wurde 1967 abgerissen.

Zu einer historischen Wanderung durch den Gehrdener Berg lädt der Heimatbund ein - als Lichtbildervortrag im Bürgersaal.

mehr
Gehrden
Auf der K231 werden am Gehrdener Stadtrand zurzeit die Kreisel saniert. Extraspuren für Radfahrer sind dort nicht geplant. Die Politiker wünschen sich das jedoch für die innerörtlichen Kreisverkehre.

Mehr Sicherheit im Kreisverkehr für Radfahrer in Gehrden - das wünscht sich die Gruppe Grüne/Linke. Die Stadt soll in Abstimmung mit der Region prüfen, welche Möglichkeiten es dafür gibt.

mehr
Gehrden
Miguel de la Torre mit seinen Wölfinnen Lobine (links) und Lobelline.

Er ist der Mann, der mit dem Wolf tanzt - beziehungsweise Filme dreht. Miguel de la Torre trainiert Filmwölfe und setzt sie für seine Produktionsfirma ein, was bundesweit einzigartig ist. Daheim in Gehrden lebt und arbeitet er mit den Tieren. Sein Unternehmen "Filmwölfe" ist eine Erfolgsgeschichte.

mehr
Everloh
Die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr heizen das Feuerwehr an.

Warum nicht einfach mal etwas Anderes machen und Neues ausprobieren? Das hat sich jetzt die Jugendfeuerwehr Everloh gedacht und erstmals zum großen Lichterfest eingeladen.

mehr
Lenthe
Cord Mittendorf übergibt offiziell den Schlüssel an die Kinder- und Jugendfeuerwehr.

Der neue Jugendbus der Lenther Feuerwehr kann ab sofort genutzt werden. Dafür haben die großen und kleinen Mitglieder der Ortswehr eine Menge Arbeit investiert. Finanziert wurde das Fahrzeug über Spenden in Höhe von 22 000 Euro.

mehr
Groß Munzel
Die feuchten Bodenverhältnisse machen den Landwirten im Calenberger Land bei der Rübenernte erhebliche Schwierigkeiten. Für Klaus Kreimeyer vom Lohnunternehmen Georg Franz aus Wennigsen ist die Ernte auf einem Feld bei Wichtringhausen für heute beendet.

Die verregneten Monate im Frühjahr und Sommer ließen es erahnen: Die Erträge der Rübenernte werden die Landwirte nicht in Freude versetzen. Die Erntemenge wird am Ende wohl überdurchschnittlich sein, doch es fehlt dem Gewächs an Zucker - dazu machen die Bodenverhältnisse bei der Ernte Probleme.

mehr
Leveste
Tödlicher Unfall zwischen Leveste und Langreder.

Tödlicher Unfall am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr: Ein 54-jähriger Motorradfahrer war auf der L401 zwischen Leveste und Langreder gestürzt und unter ein Auto gerutscht.

mehr
Gehrden
Die Feuerwehrleute untersuchten die Dose mit einem Geigerzähler, der eine leicht erhöhte Strahlung anzeigte.

Gleich zwei vermeintlich gefährliche Materialien fanden die Mitarbeiter des aha-Wertstoffhofes unter den abgegebenen Stoffen. Eine Metalldose, die mit dem Warnhinweis "Radioaktiv" versehen war, und Granulat in einem kleinen Fläschchen, welches vermutlich eine explosive Chemikalie ist.

mehr
1 3 4 ... 80

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x83lm83wo61ij5d7nyd
Frauenpower im Rathaus

Fotostrecke Gehrden: Frauenpower im Rathaus