Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Everloh
Everloh
Gehrden
Unübersichtlich und gefährlich: Die Gehrdener Politiker wünschen sich an der Kreisstraße 231/Ronnenberger Straße in Höhe des Autohauses Halm einen Kreisel.

Gehrdens Politiker sind sich einig: Sie wollen, dass an der Kreisstraße 231 auf der Höhe der Einmündung zur Ronnenberger Straße ein Kreisverkehr eingerichtet wird. Die Verwaltung soll diesen Wunsch bei der Region einfordern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Heike Claaßen, Ute Meffert und Jutta Winhinrich gehörten 1966 zu den ersten 49 Schülern der Realschule Gehrden. Nun wollen sie ein Klassentreffen organisieren.

Die Gehrdener Realschule wäre in diesem Jahr 50 Jahre geworden, obwohl eigentlich schon 51 Jahre. Und auch wenn es diese Schulform nicht mehr gibt, drei Schülerinnen der ersten Stunde wollen das Jubiläum verspätet feiern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Katja Gerlach (links) verhandelt mit Phoebe (11), Saskia Lehmann und Tom (7) über Second-Hand-Spielsachen. Sabrina Hilgers (siehe Bildergalerie) befestigt an Fahrrädern von Schulkindern Spezialaufkleber für die Registrierung und eine eindeutige Besitzerzuordnung.

Guter Auftakt, große Nachfrage: Die städtische Jugendpflege hat sich am ersten Tag der Sommerferien mit drei Aktionen und etlichen Schulkindern auf einen großen Ansturm eingestimmt. Bei den Angeboten des Ferienpasses wird die Stadt vom großen Interesse förmlich überrannt: Fast alle Plätze sind ausgebucht.

mehr
Everloh
Auszeichnung mit der goldenen Ehrennadel: Bürgermeister Cord Mittendorf würdigt Gerhard Finger für 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit.

Der ehemalige Everloher Ortsbürgermeister Gerhard Finger ist von Bürgermeister Cord Mittendorf für 25-jährige ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet worden. Der 70-Jährige erhielt das die goldene Ehrennadel der Stadt.

mehr
Gehrden
Bürgermeister Cord Mittendorf verabschiedet die Erste Stadträtin Christiane Kemnitz.

24 Jahre hat Christiane Kemnitz bei der Stadt Gehrden gearbeitet, immer in führender Position - seit 2001 als Erste Stadträtin. Nun hat sie Abschied genommen.

mehr
Gehrden
Die Archäologin Ulrike Bartelt stellt auf dem Areal im Stadtkern die Ergebnisse der Ausgrabungen und Bedeutung der Fundstücke vor - darunter auch Keramikscherben aus vorchristlichen Besiedlungszeiten.

Bei archäologische Ausgrabungen auf dem Grundstück des abgerissenen Gehrke-Hauses sind Keramiken gefunden worden, die auf eine vorchristliche Besiedlung schließen lassen. Weitere Fundstücke belegen zudem: Gehrdens kontinuierliche Siedlungsgeschichte geht sogar bis in das zehnte Jahrhundert zurück.

mehr
Gehrden
Zahlreiche Eltern halten den Rauswurf der Kinder fotografisch und filmisch fest.

Der Kindergarten Langes Feld hat seine künftigen Schulkinder verabschiedet - mit einem schwungvollen Rauswurf auf eine weiche Schaumstoffmatte.

mehr
Everloh
Die Ankunft des neuen Einsatzwagens wird am Feuerwehrgerätehaus ssehnlichst erwartet.

Die Feuerwehr Everloh hat ihr neues Löschfahrzeug. Ortsbrandmeister Stefan Seidel und seine Stellvertreterin Anna-Lena Bier haben das neue Fahrzeug im Wert von 205 000 Euro abgeholt.

mehr
Gehrden
Den Schülern der Oberschule ist mit ihrem chaotisch-witzigen Theaterstück ein Volltreffer gelungen.

Mit dem Stück „Ein etwas anderer Urlaub …“ hat die Theater-AG der Oberschule einen Volltreffer gelandet. Mit lustigen Anspielungen auf einen Filmklassiker und klischeehafte Pauschalurlauber brachten die Siebtklässler das Publikum am Montag- und Dienstagabend zum Lachen.

mehr
Calenberger Land
Andreas Toba (links) und Jürgen Wache freuen sich auf starke Bewerbungen sozial engagierter Vereine.

Langsam wird die Zeit knapp. Nur noch bis zum 30. Juni können sich Vereine aus der Region Hannover für die "Sterne des Sports 2017" bewerben. Dabei sucht die Hannoversche Volksbank gemeinsam mit dem Regionssportbund Sportvereine, die durch ihrbesonderes gesellschaftliches Engagement überzeugen.

mehr
Gehrden
Tolle Hilfe: Viertklässler der Grundschule Am Castrum geben ihre alten Ranzen ab.

Für die Viertklässler endet die Zeit an der Grundschule Am Castrum. Zum Abschluss haben viele Jungen und Mädchen ihre alten Schulranzen gespendet - für den guten Zweck.

mehr
Gehrden
Beim Tag der offenen Pforte im Nabu-Erlebnisgarten in Gehrden probieren die Gäste das Rosenpesto von Britta Häupl (links) und die Holunderblütenlimonade von Gisela Wicke (Zweite von rechts). Ursula Mahlert (siehe Bildergalerie) gibt einem Hahn Futter, während die Hühner ein Sandbad nehmen.

Der Naturschutzbund (Nabu) Gehrden hat in der Veranstaltungsreihe "Die offene Pforte" einen Tag lang Besuchern den Nabu-Erlebnisgarten am Ziegeleiweg präsentiert. Dabei gab es nicht nur Lob für die liebevoll gehüteten Tiere und Pflanzenensembles - sondern auch für Leckerbissen aus Naturkräutern.

mehr
1 3 4 ... 66
doc6vij43d1cwian1d01r8
Mit Reisesegen auf nach Spanien

Fotostrecke Gehrden: Mit Reisesegen auf nach Spanien