Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leveste
Leveste
Gehrden
Wochenmarkt und Bauernmarkt in Gehrden sollen nicht unter der Innenstadtsanierung leiden.

Seit kurz vor Weihnachten steht es fest: Der Gehrdener Wochenmarkt wird auf Beschluss der Verwaltung voraussichtlich ab Mitte oder Ende Januar auf den ehemaligen Festplatz verlegt. Bis zum Spätherbst müssen sich die Kunden dann dort jeden Donnerstag nach den Angeboten der Marktbeschicker umsehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
"Die Arbeiten dauern nicht mehr lange", sagt Jürgen Haake vom Bauausschuss der Margarethenkirchengemeinde. 

Das Ziel ist in Sicht: Nachdem die Turmfassade bereits gründlich saniert wurde, sind die Arbeiten an der Margarethenkirche nun fast beendet. Lediglich den Sockel südlich des Haupteingangs konnte noch nicht fertig stellen - wegen Kälte und Frost ruht die Baustelle.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Nach den Bauarbeiten wird die Mauer noch provisorisch gestützt. Inzwischen sind die Schäden aber repariert worden (Bild unten).

Der Streit zwischen der Schützengesellschaft Ottomar von Reden und dem Energieversorger Avacon über eine bei Bauarbeiten beschädigte Mauer ist beigelegt. Die denkmalgeschützte Sandsteinmauer am Schützenhaus wurde wieder repariert. Die Avacon hat eingelenkt und einen Teil der Kosten übernommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Everloh
Kummerkasten und Wunschbox: Den Briefkasten vor dem Dorfgemeinschaftshaus sollen die Everloher künftig auch nutzen können, um auf formlosen Schreiben Kritik, Wünsche und Ärgernisse zu äußern. Um das Dorfgemeinschaftshaus (Bild unten) und notwendige Modernisierungsmaßnahmen soll es in der zweiten Ortsratssitzung und möglicherweise auch am ersten Klönabend gehen.

Der Ortsrat Everloh will die Dorfbewohner künftig verstärkt und zielgerichtet in ortsbezogene Themen und Projekte einbinden: Ab sofort gibt es unmittelbar nach jeder Ortsratssitzung einen Klönabend. Die Everloher sollen zwanglos miteinander ins Gespräch kommen und sich ohne Geschäftsordnung einbringen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Kostenloser Fahrspaß und Transporthilfe: Wernhard Thielemann (hinten, von links), Mathias Schulz, Edmund Jansen und Matthias Peuker laden Jana-Maria Klein bei der Schlüsselübergabe zu einer Probefahrt ein.

Premiere: Fast zwei Jahre nach dem Projektauftakt kann das Lastenfahrrad Hannah nun zum ersten Mal auch in Gehrden kostenlos ausgeliehen werden. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) stellt die Transporthilfe mit Elektromotor einen Monat lang in der Kernstadt bereit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Melanie Gräber zeigt eine Auswahl ihrer Bilder im Foyer des Gehrdener Klinikums.

Die Malerin Melanie Gräber stellt im Erdgeschoss des Klinikums Robert Koch in Gehrden bis zum 28. Februar eine Auswahl ihrer Bilder aus. Mit der Malerei hat sich die 60-Jährige schon während ihrer Schulzeit beschäftigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Die Einsatzkräfte der Gehrdener Feuerwehr streuen auf dem Krankenhausparkplatz die Ölspur mit Bindemittel ab.

Eine rund 500 Meter lange Ölspur hat am Dienstagnachmittag einen mehrstündigen Einsatz der Ortsfeuerwehr Gehrden ausgelöst.

mehr
Redderse
Bürgernähe mit klaren Zielen: Philipp Felsen unterhält sich auf dem Bolzplatz mit Loris (14, links) und Lennart (11) über den matschigen Untergrund.Der neue Ortsbürgermeister will in Redderse auch die Spielplätze (siehe Bildergalerie) und den Grillplatz aufwerten sowie eine barrierefreie Lösung für die provisorische Rampe am Hintereingang des Gemeinschaftshauses finden.

Bescheidener Senkrechstarter: Der 24-jährige Politikstudent Philipp Felsen ist seit November neuer Ortsbürgermeister von Redderse. Felsen ist zwar der jüngste Bürgermeister im Stadtgebiet – ein Politneuling ist er aber nicht. Trotzdem ist das Amt für ihn „ein Sprung ins kalte Wasser“.

mehr
Lenthe
Die Nachwuchsabteilung der Ortsfeuerwehr Lenthe freut sich mit den Betreuern auf den lang ersehnten neuen Kleinbus.

Ein Dorf sammelt für den Nachwuchs: Die Ortsfeuerwehr Lenthe kann sich nur viereinhalb Monate nach dem Beginn einer Spendenaktion den seit Monaten sehnlich gewünschten Kleinbus für ihre Kinder- und Jugendfeuerwehr kaufen.

mehr
Gehrden
Experimenteller Weizenanbau: Der junge Landwirt Max Hundertmark stellt vor dem grünen Teststreifen am Gehrdener Berg einen Pfahl mit zwei Schildern auf, die Spaziergänger über den Terrassenversuch mit und ohne Pflanzenschutzmittel informieren.

Wie sinnvoll ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf einem Weizenfeld am Gehrdener Berg? Diese Frage will der 19-jährige Landwirt Max Hundertmark beantworten. Experimenteller Anbau mit mehreren Vergleichsfeldern soll zeigen, wie sehr sich Schädlingsbekämpfungsmittel auf den Ertrag auswirken.

mehr
Redderse
Stadtverbandsvorsitzender Thomas Spieker (von links) tauscht sich im vergangenen Jahr beim Neujahrsempfang mit Gifhorns Landrat Andreas Ebel und dem Landtagsabgeordneten Max Matthiesen aus.

Der CDU-Stadtverband Gehrden lädt alle Bürger für Freitag, 13. Januar, zum Neujahrsempfang in das Dorfgemeinschaftshaus Redderse ein. „Als Gastredner freuen wir uns sehr auf Bernhard Zentgraf, den Chef des Steuerzahlerbundes Niedersachsen/Bremen“, sagt der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thomas Spieker.

mehr
Gehrden
Glückliche Eltern und ein Neujahrsbaby: Nicole und Christian Schoeps aus Ronnenberg freuen sich über die Geburt ihrer Tochter Naya Skadi.

Keine dramatischen Notfälle, aber ein kerngesundes Neujahrsbaby: Im Klinikum Robert Koch Gehrden hat das Personal einen vergleichsweise ruhigen Jahreswechsel erlebt – mit insgesamt 21 Patienten in der Notaufnahme und einer unkomplizierten Geburt am Vormittag.

mehr
1 3 4 ... 46
Gehrden
doc6t3ndp3tntz1f7yes446
Nur der Sockel der Kirche liegt noch frei

Fotostrecke Gehrden: Nur der Sockel der Kirche liegt noch frei