Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Gehrden
Die sechs Finalisten: Julius (von links). Lena, Sieger Julian, Mika, Finja und Elias.

Julian ist der neue Vorlesesieger an der Grundschule Am Langen Feld. Der Viertklässler setzte sich gegen fünf Mitschüler durch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Schnelles Internet durch Glasfaser: Im Gehrdener Stadtgebiet sollen die letzten unterversorgten Gebiete bis Ende 2018 erschlossen werden.  Foto: Uli Deck/dpa

Im Gehrdener Stadtgebiet ist der Ausbau des Breitbandnetzes weitgehend abgeschlossen. In Northen und Ditterke sollen bis Ende 2018 die letzten beiden Bereiche erschlossen werden. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ditterke/Northen
Ditterke und Northen sollen bis zum Ende des Jahres 2018 mit Breitband-Anschlüssen versorgt sein. 

Künftig sollen such die Menschen in Ditterke und Northen schnell im Internet surfen können. Die Region gab am Donnerstag bekannt, dass die beiden Ortsteile bis zum Ende des Jahres 2018 mit Breitband-Anschlüssen versorgt werden sollen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Auf hoher See in der Festhalle: Bernd Linde geht mit seiner Crew auf eine musikalische Abenteuerreise.

Das Figurentheater „Die Roten Finger“ war zu Gast an der Grundschule Am Castrum in Gehrden und hat die Schüler mit auf die Abenteuerreise der Musik-Piraten genommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Umsonst sind Bewohner aus dem Nordfeld zur Sitzung des Umweltausschusses ins Rathaus gekommen. Ihr Tagesordnungspunkt wurde vertagt.

Bei der Sitzung des Ausschusses Umwelt und Energie in Gehrden sind zwei Tagesordnungspunkte gestrichen worden –sehr zum Leidwesen der anwesenden Bürger.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Obwohl der Marktplatz sowie die kleine Strecke bis hin zur Abzweigung an der Kirchstraße inzwischen vorübergehend veranstaltungstauglich sind, bleibt es bei der Absage des Weihnachtsdorfes. Am Steintor vor dem Türmchen soll aber wie schon im Vorjahr wieder weihnachtliche Atmosphäre aufkommen.

Ärgerlich: Das alljährliche Weihnachtsdorf hätte wegen des zügigen Baufortschritts offenbar doch auf dem Marktplatz stattfinden können. Immerhin gibt es vor dem Türmchen etwas Budenzauber.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Mangelhaft: Die Grundschule Am Castrum ist in einem schlechten Zustand.

Die Grundschule Am Castrum ist in einem miserablen Zustand. Eltern und Schulleitung fordern Politik und Verwaltung zum Handeln auf. Vermutlich wird die Schule neu gebaut.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Northen
Die Vorschüler der Kindertagesstätte Northen und Kita-Leiterin Gabriele Bogatz (hinten) experimentieren beim Besuch des Energiezauberers Baldur spielerisch mit der Energie- und Antriebsquelle Luft.

In der Kindertagesstätte Northen hat der Energiezauberer Baldur die Jungen und Mädchen im Vorschulalter spielerisch an umweltfreundliche Energieformen heran geführt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Schöner Brauch: Auf dem Marktplatz in Gehrden verteilt der Weihnachtsmann Süßigkeiten an die Kinder.

In der Gehrdener Innenstadt verteilt der Weihnachtsmann Süßigkeiten an die Kinder. Erstmals am 3. Dezember.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Die Kreuzung Steinweg/Neue Straße wird erneut für etwa vier Wochen voll gesperrt.

Wegen Pflasterarbeiten in der Innenstadt muss die Kreuzung Steinweg/Neue Straße gesperrt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Calenberger Land
Überall im Calenberger Land stimmen Weihnachts- und Adventsmärkte auf die Vorweihnachtszeit ein.

Es beginnt wieder die Zeit von Glühwein, Lebkuchen und Schmalzkuchen im Calenberger Land. Zahlreiche Advents- und  Weihnachtsmärkte aber auch Basare laden zum Flanieren ein. Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

  • Kommentare
mehr
Lemmie
An der Kreuzung Deisterstraße/ Bröhnrehr/ Alte Bahnhofstraße soll Wünschen des Ortsrats ein Kreisel entstehen.

An der Kreuzung Deisterstraße/ Bröhnrehr soll ein Kreisel den Verkehr beruhigen, wünscht sich der Lemmier Ortsrat. Auch die Neue Mitte Lemmie war Thema auf der Sitzung am Montagabend. 

  • Kommentare
mehr

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6xm3j1yh4wn14ea1k743
Gehrden hat wieder ein Jugendparlament

Fotostrecke Gehrden: Gehrden hat wieder ein Jugendparlament