Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Gehrden
Bürgermeister Cord Mittendorf (rechts) und Heiko Wilms zeigen vor den neuen Fußballtoren fußballersiche Kabinettstückchen - sehr zum Erstaunen von Frank Viet, Franziska Hübner, Rolf Meyer, Jens Bratherig und Peter Ressel.

Die Sparkasse Hannover hat dem SV Gehrden zwei Fußballtore übergeben - als Dank dafür, dass das Bankinstitut seit Jahren ihr betriebseigenes Fußballturnier auf der Anlage austragen darf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leveste
Der Labrador Aladin wird zum Begleiter von Benedikt ausgebildet.

Der elfjährige Benedikt aus Leveste leidet unter dem Fragilen-X-Syndrom, ein unheilbarer Gendefekt. Ein nur für ihn ausgebildeter Assistenzhund soll nun das Leben des Jungen und der Familie erleichtern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Claus Feldmann bringt mit Hilfe von Pastor Wichard von Heyden und Dorothea von Schlotheim den letzten von insgesamt sieben Lautsprechern in der Margarethenkirche an.

Die Margarethengemeinde hat rund 1 000 Euro in eine neue Beschallungsanlage für ihr Gotteshaus investiert. Gut die Hälfte der Summe ist vorhanden. Die restlichen 6000 Euro sollen durch ein freiwilliges Kirchgeld finanziert werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Schnupperkurs: Nach dem Umzug in die Räume an der Hornstraße informieren sich Besucher und VHS-Mitarbeiterinnen am Tag der offenen Tür bei der Spanisch-Dozentin Lucila Hartmann über das neue Semesterangebot. Im Eingansbereich der neuen VHS-Geschäftsstelle in Gehrden zeigt die Verwaltungsmitarbeiterin Claudia Kunkler (Bild unten, Zweite von links) den Besucherinnen eine Malvorführung der Dozentin Birgit Lehmann und Helferin Reny Bornemann (rechts).

Gemütliche Räume, gut erreichbar, aber viel zu eng: Die Volkshochschule (VHS) Calenberger Land ist nach dem Umzug an die Hornstraße unzufrieden. Der von der Stadt zur Verfügung gestellte Standort bietet viel zu wenig Platz. Das wirkt sich auf das Kursangebot aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Sollen in Gehrden neue Baugebiete ausgewiesen werden?

Wir haben die Parteien in Gehrden vor der Kommunalwahl am 11. September zu den wichtigsten Themen befragt. Diesmal geht es um die mögliche Ausweisung von weiteren neuen Baugebieten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Der neue Kunstrasenplatz des SV Gehrden ist in diesem Jahr fertiggestellt worden.

Wir haben die Parteien vor der Kommunalwahl am 11. September zu den wichtigsten Themen in Gehrden befragt. Diesmal geht es um die Schlüsse, die sie aus dem Sportstättenbedarfsplan ziehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lemmie
Ortsbürgermeister Hilmar Rump (links) und die Vertreter der Lemmier Vereine haben ein buntes Programm vorbereitet.

Der Ort Lemmie wurde im Jahr 1216 erstmals urkundlich erwähnt – und das ist 800 Jahre her. Das Jubiläum feiern die Lemmier am Sonntag, 4. September mit einem großen Fest. „Das Programm steht“, freut sich Ortsbürgermeister Hilmar Rump, der die Feier gemeinsam mit den Vorsitzenden aller Lemmier Vereine bei 13 Treffen vorbereitet hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ditterke
Nach den Bushaltestellen an der Levester Straße in Gehrden werden auch die Haltestellen in Ditterke umgebaut.

Die Stadt Gehrden wird ab Montag, 29. August, die Bushaltestellen der Linien 532 und 533 an der B 65 in Ditterke modernisieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Ein möglicher Standort für einen Waldkindergarten: der alte Pferdestall am Berggasthaus Niedersachsen.

In Gehrden gibt es Überlegungen, einen Waldkindergarten am Gehrdener Berg einzurichten. Ein entsprechender Vorschlag der Grünen soll nun von der Verwaltung geprüft werden.

mehr
Gehrden
Zwischenstopp in Gehrden: Bürgermeister Cord Mittendorf (links) wünscht den Teilnehmern der Regenbogenfahrt und Sonja Müller aus der Teamleitung eine gute und sichere Ankunft am Zielort der Tagesetappe. Im Rathaus und davor stärken sich die Radfahrer (siehe Bildergalerie), verschnaufen und überreichen dem Bürgermeister ein Foto vom Tourteam beim Start in Hamburg.

Die Radfahrer sind alle geheilte Krebspatienten – und sie fahren Jahr für Jahr durch Deutschland, um krebskranken Kindern und deren Eltern Hoffnung zu machen. „Niemals aufgeben“ – diese Parole haben die Teilnehmer bei der 24. Regenbogenfahrt der Deutschen Kinderkrebsstiftung auch in Gehrden ausgegeben.

mehr
Gehrden
Archäologin Ute Bartelt zeigt den Reiter mit Pferd. Das Spielzeug stammt aus dem 14. Jahrundert.

Ein Spielzeug, das einen Reiter auf einen Pferd zeigt, ist das Prunkstück der archäologischen Untersuchungen auf dem Gelände des ehemaligen Rewe-Marktes an der Kirchstraße. Es stammt aus dem 14. Jahrhundert.

mehr
Gehrden
Die aktuelle Kita-Gebührensatzung in Gehrden wird zurzeit überarbeitet, bleibt aber vorerst rechtskräftig - sehr zum Leidwesen der vieler Eltern.

Die Debatte um die Kita-Gebührensatzung geht weiter. Die Bürgerinitiative Gerechte Kita-Gebühren hat gefordert, die aktuelle Satzung auszusetzen bis eine Neufassung vorliegt. Die Verwaltung lehnt ab.

mehr
Gehrden
doc6r6bnbkfj7br4tmz39e
Geheilte Krebspatienten wollen Mut machen

Fotostrecke Gehrden: Geheilte Krebspatienten wollen Mut machen