Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 1° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Gehrden
Die archäologische Voruntersuchung im Baugebiet Obere Wanne ist abgeschlossen. Ab Frühjahr werden die Experten tiefer graben.

Die Vermarktung des Baugebietes Obere Wanne in Northen verzögert sich vermutlich um ein Jahr. Der Grund sind archäologische Untersuchung auf dem mehr als zwei Hektar großen Areal.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann (von links), Bürgermeister Cord Mittendorf und Marco Braune-Frehse von der Avacon wollen flächendeckend in Gehrden die Breitbandversorgung verbessern.

Die Gehrdener Kernstadt wird ab Oktober 2015 flächendeckend über eine moderne Breitbandversorgung verfügen. Übertragungsraten von 100 Megabit (Mbit) pro Sekunde werden versprochen.

mehr
Gehrden
Auch nach Gehrden kommen immer mehr Flüchtlinge. Die Stadt stellt deshalb jetzt eine neue Sozialarbeiterin ein.

Die Stadt hat auf den Zustrom von Flüchtlingen und Asylbewerbern reagiert. Zum 1. Dezember wird eine Sozialarbeiterin eingestellt.

mehr
Gehrden
Lust auf Schnäppchenjagd: Beim Lenther Adventsbasar herrscht an den Ständen reges Markttreiben.

Gut eine Woche vor dem ersten Advent ist am Sonnabend auch im Gehrdener Stadtgebiet gewissermaßen endgültig die Vorweihnachtszeit eingeläutet worden. Mit dem zwölften Lenther Adventsbasar im Schafstall des Untergutes und der 28. vorweihnachtlichen Hobbyausstellung in der Gehrdener Festhalle fiel quasi gleich zweimal der inoffizielle Startschuss für das alljährliche adventliche Markttreiben.

mehr
Gehrden
Foto: Mitreißender Auftritt: Die Gospelinitiative Gehrden sorgt bei ihrem Jahreskonzert für ausgelassene Stimmung im Publikum.

40 Sänger der Gospelinitiative Gehrden (GIG) haben am Sonnabend 360 Zuhörer in der Margarethenkirche begeistert. Die Gäste klatschten und wippten gut gelaunt mit, und nur wenige hielt es noch auf den Bänken.

mehr
Gehrden
Helmut Meffert (links) und Edmund Jansen freuen sich, dass die Chronikdes Delfi-Bades rechtzeitig zum Jubiläumstag fertig ist.

Zum 50-jährigen Jubiläum haben Helmut Meffert (DLRG) und Stadtmitarbeiter Edmund Jansen ihre Chronik „50 Jahre Hallenfreibad Gehrden - von der Badeanstalt zum Delfibad“ veröffentlicht.

mehr
Gehrden
Foto: Aufmerksam verfolgen die Mitglieder der CDU-Fraktion die Sitzung im Bürgersaal.

„Ohne Jugend ist kein Staat zu machen“ heißt das kommunalpolitische Planspiel der Friedrich-Ebert-Stiftung. Die Klasse 9b hat sich in den vergangenen Woche damit befasst. Am Donnerstag endete es mit einer Ratssitzung.

mehr
Lemmie
Die Chronik ist fertig: Frisch gedruckte Exemplare halten Heiko Wilms (von links), Cord Mittendorf, Gunnar Supper, Hilmar Rump, Hermann Fehlie, Frank Hundeshagen und Rolf Delhougne in den Händen.

Die Lemmier Geschichte der vergangenen 798 Jahre hat der Historische Verein zusammengefasst. Am Mittwoch ist die Ortschronik erschienen.

mehr
Leveste
Seit Jahren dringen die Levester auf die Umgestaltung ihres Friedhofes.

Viele Levester Bürger werden aufatmen. Die seit Jahren geforderte Umgestaltung des Friedhofes an der Osterstraße wird 2015 verwirklicht.

mehr
Gehrden
Freiwillige Aktion: Andreas Pöhlmann und Sabine (hinten) sowie Monika Berkefeld fegen auf dem jüdischen Friedhof das Laub von den Gräbern.  Rodriguez

Auf dem jüdischen Friedhof am Gehrdener Berg hat sich Pastor Andreas Pöhlmann jetzt wieder mit zwölf freiwilligen Jugendlichen getroffen, um die Gräber vom Laub und Ästen zu befreien

mehr
Leveste
Nach der Predigt: Landesbischof Ralf Meister verlässt sichtlich gut gelaunt die St.-Agatha-Kirche.

Landesbischof Ralf Meister hat am Sonntag der St.-Agatha-Gemeinde in Leveste anlässlich des 785-jährigen Bestehens der Kirche einen Jubiläumsbesuch abgestattet. Besonders die Wandfresken haben ihn beeindruckt.

mehr
Everloh
Kein Platz am Seitenstreifen: Für Fußgänger gibt es am südlichen  Fahrbahnrand der B 65 in Ditterke oft kein Durchkommen.

Die Situation an der Bundesstraße 65 wird in Ditterke seit Jahren kontrovers diskutiert. Die Ortsdurchfahrt müsste saniert werden, am südlichen Fahrbahnrand fehlt ein Gehweg.

mehr
So schön ist Gehrden

Im Südwesten der Landeshauptstadt gelegen schmiegt sich Gehrden an zwei Berge: Der Gehrdener und der Benther Berg bieten schöne Aussichten und Wege für Spaziergänger. Kommen Sie mit auf einen Streifzug und entdecken Sie Gehrden.

Anzeige

Gehrden