Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Gehrden
Bei Gehrdenern sehr beliebt, aber regionsweit noch wenig wahrgenommen: Auch die Tripsche Parkanlage auf dem Gehrdener Berg soll den Plänen der Stadt zufolge mit Unterstützung von Fördermitteln Stufe für Stufe für Naherholungssuchende und Ausflüger aufgewertet werden.

Der Gehrdener Berg soll Schritt für Schritt zu einem regionsweit beliebten Ausflugsziel entwickelt werden. Die Stadt will in den nächsten Jahren einen 19-Punkte-Plan abarbeiten, um das Gebiet behutsam aufzuwerten – aber ohne Eile, nur für Naherholungssuchende und mit Hilfe der Region Hannover.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Veranstaltungen in der Festhalle Am Castrum sind künftig nur noch in Ausnahmefällen möglich.

Die Grundschule Am Castrum soll umfassend saniert werden. Gleichzeitig wird die Festhalle künftig für den Schulbetrieb genutzt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Ute Meffert (von links) und Nils Lewerenz vom Jupa-Betreungsteam sowie die Polizeibeamtin Isabel Seifried freuen sich mit der sechsjährigen Bahar, dass das Kinderrad nun vorp

Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben am Dienstagvormittag im Rahmen des Sommer-Ferienpasses der Jugendpflege Gehrden ihre Fahrräder codieren lassen. Die Aktion bieten das Jupa-Team und die Polizei bereits seit 16 Jahren an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Die Einsatzkräfte fegen Bindemittel und Öl von der Ronnenberger Straße.

Die Feuerwehr Gehrden kommt nicht zur Ruhe. Nachdem am Montag drei Einsätze abgearbeitet werden mussten, sind die Feuerwehrleute am Dienstag um 5 Uhr erneut alarmiert worden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Vorsitzender Heinrich Warmbold (rechts) und Bürgermeister Cord Mittendorf (von links) gratulieren Schützenköniin Helga Imfeld, Bürgerkönigin Gaby Beyer und Dieter Nölte, Kevin Blank, Jens Grasdorf und Achim Flohr von der Feuerwehr Ditterke zu ihren Erfolgen.

Die Bürgerkönigskette der Schützengesellschaft Ottomar von Reden bleibt in der Familie: Gaby Beyer setzte sich am Sonntag bei dem Wettbewerb im Schützenhaus als Siegerin durch - und folgte damit ihrem Mann Rainer Beyer nach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Superintendentin Antje Marklein verabschiedet die Jugendlichen und Betreuer vor ihrem Start mit dem Bus nach Italien mit dem Reisesegen.BU

176 Jugendliche und 40 Betreuer sind Montagmittag von Gehrden aus zu Sommerfreizeiten der Kirchenkreise Ronnenberg, Laatzen-Springe und Burgdorf nach Italien und Kroatien gestartet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Beliebt, aber gesperrt: Der Sprungturm im Hallenbad entspricht nicht mehr den neuesten Sicherheitsbestimmungen. Derzeit wird deshalb an Umbauplänen gearbeitet, um einen kostspieligen Abriss und Neubau zu verhindern.

Rettungsplan: Die Stadt Gehrden nutzt die Freibadsaison, um in der Schwimmhalle des Delfi-Bades Ausbesserungsarbeiten erledigen zu lassen. Nur die Renovierung des seit Monaten gesperrten Sprungturms verzögert sich. Die 52 Jahre alte Anlage soll mithilfe von Experten vor dem Abriss bewahrt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Sven-Christian Kindler

Gehrdens Grüne wollen am Mittwoch mit Bürgern und Politikern über eine menschliche Asylpolitik und die Integration von Zuwanderern diskutieren.

mehr
Northen
Symboldbild

Ein Unfall auf der Landstraße bei Northen ist für drei Männer in einem Kleintransporter glimpflich ausgegangen. Obwohl sich der Wagen überschlug und gegen einen Baum prallte, kamen die Insassen fast unverletzt davon.

mehr
Gehrden
Olaf-Alfred Zieske, Alexander Stoßberg, Brandschutzabschnittsleiter Eberhard Schmidt

Olaf-Alfred Zieske und Alexander Stoßberg führen künftig die Stadtfeuerwehr Gehrden.

mehr
Gehrden
Zur Eröffnung des Zeltlagers am Feuerwehrhaus gibt es für die jungen Teilnehmer eine Abkühlung.

30 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren nehmen bis Sonntag am Zeltlager der Feuerwehr Gehrden teil. Auf sie warten eine Menge Aktionen.

mehr
Gehrden
An etwa 30 Ständen an der Margarethenkirche bieten Kinder und Jugendlichen Spielzeug, Bücher und Kleidung an.

Mit einem bunten Flohmarkt ist der Sommerferienpass der städtischen Jugendpflege gestartet: An rund 30 Ständen boten mehr als 70 Kinder und Jugendliche am Donnerstag auf der Freifläche neben der Margarethenkirche Bücher, Spielzeug und Kleidungsstücke an – und trafen damit auf große Nachfrage.

mehr
Gehrden
doc6qcx7xi0reavztwj1rv
Feuerwehr im Dauereinsatz

Fotostrecke Gehrden: Feuerwehr im Dauereinsatz