24°/ 13° Regen

Navigation:
Gehrden
Die Feuerwehr musste zu einem Brand in einer Küche ausrücken.

In einer Küche eines Mehrfamilienhauses am Knülweg sind am Dienstagabend zwei Babyschnuller in Brand geraten. Die gesamte Wohnung wurde durch Brandrauchniederschlag in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand.

mehr
Gehrden
Theo (18) erklärt die selbst gebaute Dampfmaschine vom Physikleistungskurs (großes Bild). Medizin und Krankheiten um 1800: Frederika (17, Bild oben, links) und Ella (17) zeigen, wie ein Aderlass gemacht wurde. Achtklässler interpretieren das Werk „Der Tod und das Mädchen“ in der Aula (Bild unten links). Anja (Bild unten rechts, von links), Armin und Cara (alle 13) demonstrieren, wie die Menschen früher gekleidet waren. Malecha (4)

Wer war eigentlich Matthias Claudius, wann hat er gelebt, und wie war das Leben damals? Diesen und vielen weiteren Fragen sind die Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasiums eine Woche lang auf den Grund gegangen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lenthe
Lena Otto (links) und Florentine Schwäblein-Tober wirken im Arbeitskreis mit.

Die Bürger in Lenthe wünschen sich mehrheitlich einen Dorfladen mit integrierter Begegnungsstätte. Das ergab eine Umfrage im Ort.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gehrden
Pokal und Urkunden für die erfolgreichen jungen Schwimmer: Marie (von links), Josefine Heffels, Jannis, Dennis Yaghobi, Kay, Annette Brüner und Olivia.

Besondere Ehrung für die Grundschule Am Langen Feld: Sie wurde am Montag vom niedersächsischen Landesschwimmverband (LSN) ausgezeichnet - für ihre erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Niedersachsen schwimmt“.

mehr
Änderungsantrag für Geburtsurkunde
Foto: Vanja will als intersexuelle Person einen Antrag auf Änderung der Geburtsurkunde beim Standesamt einreichen. Statt weiblich soll als Geschlecht inter/divers eingetragen werden.

Er sieht sich weder als Mann noch als Frau: Der 25-jährige Vanja hat im Standesamt Gehrden beantragt, die Geburtsurkunde zu ändern. Die Angabe „weiblich“ soll gestrichen und stattdessen „inter/divers“ eingetragen werden.

mehr
Gehrden
Akrobatisch stürzen sich die Teilnehmer des Turmsprungwettbewerbs in die Tiefe.

Rund 2500 Badegäste haben am Sonntag das 50-jährige Bestehen des Delfi-Bades gefeiert. Bei freiem Eintritt und bestem Freibadwetter erlebten sie ein buntes Programm.

mehr
Gehrden
Engagiert: Die Initiatoren Felicitas Butzer (von links), Kai Schönwald, Nina Stege und Lea Kruckenberg.

Die Schülervertretung des Matthias-Claudius-Gymnasiums hat Anfang Juli erstmals zu einem Sozialen Tag aufgerufen - und zahlreiche Schüler der Jahrgänge fünf bis elf tauschten die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz ein.

mehr
Gehrden
Arne Reinecke und Jannick Elsner protestieren vor dem Haupteingang gegen die befürchtete Absage des geplanten Abi-Streiches.

Der Abi-Streich hat für Ärger am Matthias-Claudius-Gymnasium (MCG) gesorgt. Unter anderem haben Schüler die Türklinke zum Lehrerzimmer abgebrochen und elektrische Geräte in der Aula umgeworfen.

mehr
Gehrden
Ralf Hage (kleines Bild, von links) und Frank Hundeshagen leiten den Avacon-Standort in Gehrden, in der Mitte steht Unternehmenssprecherin Kirsten Fricke.

Die Avacon AG will im Netzgebiet Gehrden, das von Wunstorf bis nach Hemmingen reicht, mehr als 14 Millionen Euro investieren. Damit soll die Leistungsfähigkeit des Strom- und Gasnetzes auch künftig gewährleistet werden.

mehr
Gehrden
Der Heimatbund-vorsitzende Dieter Mahlert (links) und Helmuth Temps betrachten die Steintafel mit Grundrissplan des im Jahr1938 angelegten Lehrpfades, der um die historische Wallanlage am Burgberg führt.Wirausky

Der Burgberg ist die höchste Erhebung in Gehrden.Der kleine Gebirgszug prägt die Stadt - und eine historische Wallanlage regt die Fantasie an. Der Heimatbund hat sich mit dem Phänomen beschäftigt.

mehr
Gehrden
Aus Freundschaft wird Liebe: Achim (links), gespielt von Theo Giersberg, und Tobi, der von Tobias Holle dargestellt wird.

Das vom Kurs Darstellendes Spiel des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) aufgeführte Stück „Sommersturm“ war ein Erfolg. Zuletzt begeisterten die Schüler beim Schul-, Jugend- und Amateurtheaterfestival des Schauspiels Hannover im Ballhof.

mehr
Gehrden
Die 17-jährige Gehrdenerin Leona Brenner geht für ein Jahr nach Südafrika und hilft in einem Waisenheim.

Die Gehrdenerin Leona Brenner geht ab Mitte August für ein Jahr nach Südafrika. Was wie Urlaub klingt, ist harte Arbeit. Sie betreut im 9700 Kilometer entfernten Port Elisabeth in einem Waisenheim aidskranke Kinder.

mehr
So schön ist Gehrden

Im Südwesten der Landeshauptstadt gelegen schmiegt sich Gehrden an zwei Berge: Der Gehrdener und der Benther Berg bieten schöne Aussichten und Wege für Spaziergänger. Kommen Sie mit auf einen Streifzug und entdecken Sie Gehrden.

Anzeige

Gehrden