Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Nachrichten
Empelde
Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonnabend in der Heinrich-Heine-Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben.

Zusätzliche Riegel an einer Terrassentür haben einen Einbruch in Empelde verhindert. Die unbekannten Täter scheiterten in der Heinrich-Heine-Straße beim Versuch, die Tür aufzubrechen und flüchteten unerkannt.

  • Kommentare
mehr
Leveste
Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Sonnabend in der Gemeindehaus in Leveste eingebrochen.

Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Sonnabend in der Gemeindehaus in Leveste eingebrochen. Sie erbeuteten eine Metallkassette mit Geld – Hinweise auf die Täter gibt es noch nicht.

  • Kommentare
mehr
Everloh
Wilfried Otto (links) und Dieter Läufer erklären die frühere Praxis des Schlachtens mit dem Hackebeil.

Von Wurst bis Fußball: Mit unterschiedlichsten Themen will der Everloher Förderverein wieder Leben in das Dorfgemeinschaftshaus bringen und den Austausch unter den Menschen im Ort verstärken. 

  • Kommentare
mehr
Gehrden
Der Gehrdener Oliver Tschimpke engagiert sich für den Segelsport in der Region Hannover.

Für den Segelsport engagiert sich seit Jahren der Gehrdener Oliver Tschimpke – als Lehrer, Skipper und auch als Referent beim Seglertreff Region Hannover. Am 5. April geht es um Sicherheit an Bord.

  • Kommentare
mehr
Gehrden
Gaby Caspari und Volker Tuchhardt (oben Mitte) überreichen den Kindern und Angela Hirschhausen (links) die Spende des Golfclubs.

Der Golfclub Gehrden hat der Freiwilligen Agentur „Freiraum“ 300 Euro gespendet und ermöglicht den Gehrdener Flüchtlingskindern somit einen Theaterbesuch. Im März fahren Kinder und Eltern nach Hannover, um das Puppentheater der Polizeibühne zu sehen. 

  • Kommentare
mehr
Gehrden
Begeistert das Publikum in der Metzgerey: Frank Roder mit seinem Programm „Allerdings. Ringelnatz“.

Erfolgreiche Premiere: Erstmals veranstaltet die Metzgerey Kulturabende. Gast war Frank Roder mit seinem Soloprogramm „Allerdings. Ringelnatz“.

  • Kommentare
mehr
Gehrden
Bürgermeister Cord Mittendorf legt ein Gesteck an der jüdischen Gedenktafel am Steinweg nieder.

Gehrdener Bürger gedenken der Opfer des Naziterrors.

  • Kommentare
mehr
Everloh
Kaputte Straße: Laut Stadtverwaltung reichen bei der Straße Im großen Bergfeld kleinere Ausbesserungen an der Oberfläche.

Bei der Ortsratssitzung  in Everloh gab es von den Dorfbewohnern viel Kritik an den Zustände der Straßen. Um das Ortsbild zu verschönern, könnte es bald ein Projekt mit dem Ortsrat und Bürgern geben. 

  • Kommentare
mehr
Pattensen
Mit Hilfe von Baustützen und Leiterteilen sicherte die Feuerwehr das Unfallfahrzeug, ehe sie mit einer Schere das Dach abtrennen und den verletzten Polizisten aus dem Wagen bergen konnte.

Mit schwerem Gerät hat die Feuerwehr Pattensen am Donnerstagmorgen einen schwerverletzten Polizisten aus seinem Wagen befreit. Die Zivilstreife war auf der Verfolgung eines verdächtigen Fahrzeugs auf der Koldinger Straße von der Fahrbahn abgekommen und war in eine Böschung gestürzt.

mehr
Gehrden
Sichtbarer Protest: Die Bürgerinitiative „Wir sind Gehrden“ fordert „Der Marktplatz ist kein Bauland“.

Die Bürgerinitiative „Wir sind Gehrden“ hat der SPD widersprochen. Sie fordert nicht den Abriss des sogenannten Bratsch-Hauses.

  • Kommentare
mehr
Barsinghausen
Eine Asphaltfräse trägt zwölf Zentimeter der alten Asphaltdecke ab. Die zerkleinerte Deckschicht landet auf einem Kipplaster. Während eine Fräse von der Landwehrstraße in Richtung unterwegs ist (im Bi

Die Schadstellen bei Wichtringhausen sind umfangreicher als angenommen: Ab Montag, 27. November, gehen die Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße 65 weiter. Dafür wird die Straße erneut gesperrt. 

  • Kommentare
mehr
Gehrden
Alles in Ordnung: Die Wahl von André Frederik Erpenbach (links) zum Ersten Stadtrat war rechtmäßig. 

Die Wahl von André Frederik Erpenbach zum Ersten Stadtrat von Gehrden muss nicht wiederholt werden.

  • Kommentare
mehr

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6xm3j1yh4wn14ea1k743
Gehrden hat wieder ein Jugendparlament

Fotostrecke Gehrden: Gehrden hat wieder ein Jugendparlament