Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Gehrden
Planen ein Mehrgenartionenhaus: Renate Litwinski (von links), Eva Kiene-Stengel und Christine Klenner-Pahlke werben auf dem Marktplatz für ihren Verein.

Der Verein Mehrgenerationenhaus (MGH) plant einen Treffpunkt für Jung und Alt auf dem Gelände des ehemaligen Gehrke-Hauses an der Steinstraße mitten in der Gehrdener City. Damit das Projekt auch finanzierbar ist, braucht der Verein viel mehr Mitglieder.

mehr
Ditterke
Umweltsünde: In einem Wassergraben in der Umgebung von Ditterke liegen zwei illegal entsorgte Fässer mit Altöl sowie eine Holzkiste mit umweltschädlichen Abfällen.

Unbekannte Umweltsünder haben in der Umgebung von Ditterke in einem Wassergraben zwei jeweils mit rund 60 Litern Altöl gefüllte Blechfässer entsorgt. Laut Polizei wurde dort außerdem auch eine große Holztransportkiste mit gebrauchten Ölfiltern, ölverschmutzten Lappen und Reinigungsmitteln abgeladen.

mehr
Gehrden
Baulücke und Großparkplatz: Am Steinweg deutet weiterhin nichts auf den für dieses Frühjahr angekündigten Bau eines mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshauses (siehe Entwurfsskizze Bildergalerie) hin. Und auch einen Steinwurf entfernt lässt an der Nordstraße (siehe Bildergalerie) der geplante Bau eines dreigeschossigen Gebäudes mit barrierefreien Mietwohnung weiter auf sich warten.

Weiterhin Stillstand: Während die Arbeiten für die Sanierung der City zügig voran gehen, deutet am Steintor auf zwei großen Baulücken unverändert auf einen bevorstehenden Baubeginn nichts hin. Allen Spekulationen zum Trotz halten die Investoren aber laut Stadtverwaltung an ihren jeweiligen Plänen fest.

mehr
Gehrden
Die Ampel in Ditterke sorgt vereinzelt für Frust bei den Anwohnern.

Da musste Ortsbürgermeister Ralf Wegmann noch einmal bei der Stadt nachfragen: Im Ortsrat Ditterke waren Klagen aufgekommen, dass die Ampel an der Bundesstraße erneut ausgefallen war. Ein Bürger sprach von gefährlichen Situationen für Fußgänger, die die Fahrbahn überqueren wollten.

mehr
Gehrden
Kantor Christian Windhorst und Pastor Wichard von Heyden proben für den Gottesdienst am 14. Mai.

Margarethengemeinde feiert am Sonntag, 14. Mai, einen Gottesdienst zur Reformation

mehr
Gehrden
Gruppenbild 56 Schüler bringen Dürrenmatts "Besuch der alten Dame" auf die Bühne. Mit dem von Sabrina Winnecke und Arne Reinecke gestalteten Plakat werben sie für ihr Stück.

Neues und spannendes Theaterprojekt: Schüler des Matthias-Claudius-Gymnasiums inszenieren ein Stück nach Motiven von Friedrich Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ auf ihre ganz eigene Art und Weise. Die Premiere ist Ende Mai.

mehr
Gehrden
Im Zusammenspiel mit der Margarethengemeinde hat der Heimatbund unter dem Vorsitzenden Dieter Mahlert die Geschichte Gehrdens zusammengefasst. Das Heft ist ein Geschenk für die Konfirmanden.

Als Erinnerung: Der Heimatbund hat in Zusammenarbeit mit der Margarethengemeinde ein kleines Geschichtsheft für Konfirmanden gestaltet und herausgegeben.

mehr
Gehrden
Heike Eggeling mit ihrem Werk "Die Tänzerin".

Im Klinikum Robert Koch ist die Ausstellung „Mensch und mehr“ der Künstlerin Heike Eggeling eröffnet worden. Zehn inspirierende Werke sind nun im Flur des Erdgeschosses zu sehen, die die Hannoveranerin allesamt mit der sogenannten Gouache-Farbe gemalt hat.

mehr
Gehrden
Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall am Sonntag auf der Kreisstraße zwischen Gehrden und Everloh.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall am Sonntag, 30. April, um 16.20 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Gehrden und Everloh.

mehr
Gehrden
Die Spieler des 1. Golfclubs Gehrden starten in die neue Spielzeit.

Golf wird für gewöhnlich in langen Hosen gespielt, worüber sich die Mitglieder des 1. Golfclubs Gehrden am vergangenen Wochenende freuten: Trotz frischer Temperaturen starteten sie mit mehr als 50 Sportlern auf dem Gelände des Golf Parks Steinhuder Meer mit kräftigem Schwung in die neue Saison.

mehr
Gehrden
Mutter Wafa Neyazi (links) und Bissan (11) freuen sich über den Erfolg beim HAZ-Schreibwettbewerb.

Als sie mit ihrer Familie vor dem Krieg in Syrien floh, beobachtete Bissan Neyazi ihre Eltern genau. Ihre Erlebnisse und das Gefühl eines Neuanfangs hat die Elfjährige für den HAZ-Schreibwettbewerb in einer Reportage verarbeitet. Obwohl sie erst seit einem Jahr Deutsch lernt, findet sie bewegende Worte.

mehr
Gehrden
Ratsvorsitzender Peter Lübcke sticht nach der Feier das Bockbierfass an.

Traditionell am Vortag des 1. Mais haben Stadt, Margarethengemeinde und der Heimatbund das Lyra-Feier veranstaltet. In der Margarethenkirche schmetterten die Besucher zuerst einige Lieder und hörten festliche Reden. Danach gab es mit dem Bockbieranstich auf dem Marktplatz eine Premiere.

mehr
doc6v30b9fxt7n1lko9gdhl
Malerische Kulisse beim Gottesdienst

Fotostrecke Gehrden: Malerische Kulisse beim Gottesdienst