Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Gehrden
Bärbel Dütemeyer (v.l.) und Karin Raue freuen sich über die große Spendenbereitschaft der Gehrdener.

Die Spendenaktion „Kleiner Bär, große Hilfe!“ im Edeka-Markt an der Schulstraße ist mit einem beachtlichen Ergebnis zu Ende gegangen. Für den Verein für krebskranke Kinder Hannover an der Medizinischen Hochschule (MHH) übergab Marktinhaberin Karin Raue 1055 Euro an Bärbel Dütemeyer.

mehr
Gehrden
Passend zur Debatte: Am Kunstrasenplatz werden auf einem Schild einige für die Anlage schädliche und erlaubte Verhaltensweisen aufgelistet.

Der SV Gehrden hat einen neuen Kunstrasenplatz, der TV Jahn Leveste wartet auf den Baubeginn für einen zweiten Platz. Andere Vereine aus dem Stadtgebiet suchen weiter nach zusätzlichen Trainingsmöglichkeiten. Vom neuen Kunstrasen profitieren Vereine aus den Orten kaum – anders als zunächst geplant.

mehr
Gehrden
An der Ronnenberger Straße könnte bald ein neuer Lidl-Markt entstehen.

Die Supermarktkette Lidl muss vor dem geplanten Bau einer Filiale an der Ronnenberger Straße möglicherweise eine weitere Auflage erfüllen: Grüne und Linke haben dem Bauausschuss einen Antrag vergelegt, den Markt in ökologischer Bauweise errichten zu lassen. Damit haben sie gute Aussichten auf Erfolg.

mehr
Redderse
Ortsratsmitglied Ernst-August Hohmann setzt sich für den Erhalt der Telefonsäule ein. 

Weil sie zu selten genutzt wird, will die Telekom die letzte Telefonsäule in Redderse abbauen. Das will der Ortsrat verhindern - zumal das Gerät durch seine kostenlose Notruffunktion in lebensbedrohlichen Situationen entscheidend sein könne.

mehr
Gehrden
Fußballidol: Der Gehrdener Hannes Tkotz ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Trauer bei den Fußballfans: Hannes Tkotz, der in Gehrden lebte, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er wurde 1954 mit Hannover 96 Deutscher Fußballmeister und war später Trainer des SV Gehrden.

mehr
Gehrden
Beliebt bei den Bürgern: das Stadtfest in der Gehrdener Innenstadt.

Trotz Innenstadtsanierung: Das Stadtfest in Gehrden wurd auch in diesem Jahr nicht ausfallen. Die Veranstaltert wollen neben dem Marktplatz auch den Postparkplatz nutzen.

mehr
Gehrden
Beim Frühjahrskonzert der Original Calenberger verfolgen die Besucher in der Festhalle die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungen des Blasorchesters.

Immer noch Musik für jeden Geschmack: Das Blasorchester Die Original Calenberger hat in der Gehrdener Festhalle eine langjährige Tradition fortgesetzt und einmal mehr vor nahezu ausverkauftem Haus sein beliebtes Frühjahrskonzert gegeben.

mehr
Lemmie
Clubchef Peter Brückner (rechts) ernennt Heinz Woge zum Ehrenmitglied des MTV Lemmie.

Heinz Woge ist zum Ehrenmitglied des MTV Lemmie ernannt worden. Bei der Jahreshauptversammlung des Clubs wurde der 92-Jährige, der seit 1948 Mitglied des Vereins ist, vom Vorsitzenden Peter Brückner mit Ehrennadel und -urkunde sowie einem Präsent ausgezeichnet.

mehr
Leveste
Die Vorsitzende Dagmar Conrad (hinten) zeichnet die 84-jährige Jutta Külper (von links), ihre 88-jährige Mutter Erna Hunte und ihre ebenfalls 88-jährige Tante Irmtraud Hunte für ihre jeweils 70-jährige Vereinstreue aus.

Das lange Warten nimmt kein Ende: Der TV Jahn Leveste hofft unverändert auf den baldigen Baubeginn für einen dringend erforderlichen zweiten Rasenplatz. In der Jahresversammlung forderte der Vorstand die Stadt Gehrden erneut auf, das längst beschlossenen Projekt nun endlich zügig umzusetzen.

mehr
Gehrden
Im Bereich der Steintorkreuzung stehen in der Gartenstraße, der Nordstraße und dem Steinweg auf wenigen Metern gleich fünf verschiedene Arten von Straßenlaternen.

Die Innenstadt von Gehrden wird umgestaltet. Auch neue Laternen werden aufgestellt. Zurzeit jedoch stehen auf wenigen Metern fünf verschiedene Arten von Straßenlaternen.

mehr
Gehrden
Feierlaune vor dem Türmchen im Jahr 1978: Eine Promotion-Aktion mit einer Brauerei führte ein Pferdegespann nach Gehrden. Ein Ereignis, das auch auf der Straße kräftig gefeiert wurde.

Rainer Piesch hat die Geschichte zweier Gehrdener Gaststätten aufgeschrieben. Er erinnert an das Waldgasthaus Zur Schönen Aussicht und an den Werdegang des Türmchens.

mehr
Gehrden
Bürgermeister Cord Mittendorf (von links), Manfred Hennen, Nadine Kägebein, Siegfried Juntke, der leiter der Polizeistation Gehrden Andreas Hähling, Verwaltungsmitarbeiter Hendrik Brandt und Silke Gottschalk wollen, dass sich die Senioren in der Stadt sicher fühlen

Siegfried Juntke ist neuer Sicherheitsberater für Senioren. Er unterstützt künftig Manfred Hennen, der bereits seit 2013 ehrenamtlich tätig ist. Ziel ist es, das Sicherheitsgefühl der älteren Menschen zu stärken sowie ihnen mit Ratschlägen und Tipps zur Seite zu stehen.

mehr
Gehrden
doc6ul237puo93e4cmmowz
Versperrt Kunstobjekt Sicht auf Verkehr?

Fotostrecke Gehrden: Versperrt Kunstobjekt Sicht auf Verkehr?