Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Gehrden
Der alte Holzbalken des Gehrke-Hauses soll vom Bauhof doch noch gesichert werden.

Der Bauhof der Stadt wird den alten Türbalken des Gehrke-Hauses in der nächsten Woche von der Baustelle am Steinweg doch noch bergen. Dort liegt der Holzbalken mit der goldenen Aufschrift „An Gottes Segen ist alles gelegen“ seit dem Abriss des Gebäudes vor drei Monaten.

mehr
Leveste
Am südöstlichen Rand der Ortschaft Leveste soll ein Neubaugebiet entstehen.

Das Neubaugebiet "Hinter den Zäunen" in Leveste ist eigentlich beschlossene Sache. Dennoch hat der Ortsrat noch Fragen zur Umsetzung der Pläne. Außerdem hätte er sich gewünscht, dass ein Experte das Vorhaben noch einmal erläutert.

mehr
Gehrden
Begrüßung in der Aula: An der Oberschule Gehrden sind zehn Schüler aus der chinesischen Millionenstadt Changde zu Gast.

Erstmals hat die Oberschule Gehrden Schüler aus China zu Besuch. Die Jugendlichen kommen aus der Millionenstadt Changde. Im nächsten Jahr fahren neun Oberschüler in das Reich der Mitte.

mehr
Gehrden
Organisatoren und Helfer: Thomas Hildebrandt (links) und Michael Dreyer (Zweiter von rechts) freuen sich über die Unterstützung von Simert Yosif, Mustafa Karimi, Angela Hirschhausen, Renat Möller und Amin Rezaei.

Unterstützung für die Organisatoren des Burgberglaufs: Auf Vermittlung der Freiwilligen-Agentir freiraum sind am 17. Juni auch Flüchtlinge als Streckenposten im Einsatz.

mehr
Gehrden
Ernst Wildhagen freut sich über die große Spende der MCG-Schüler. Mit dabei ist der acht Jahre alte Mischlingshund Tom.

Siebtklässler des Matthias-Claudius-Gymnasiums (MCG) haben jetzt drei Wochen lang für den Tierschutzverein Barsinghausen gesammelt. Insgesamt sind fast 1600 Euro zusammengekommen.

mehr
Everloh
Eröffnung: Cornelia Husemann (von links), Karl-Ludwig Zuther, Thomas Spieker und Max Matthiesen begrüßen die Besucher des Sommerfestes.

Ein Jägervortrag über Wald und Flur, hautnahes Hundetraining mit tierischen Kunststückchen und kulinarische Leckerbissen auf umweltfreundlichen Einwegtellern: Beim Sommerfest des CDU-Ortsverbandes Gehrden-Nord haben die Programmgestalter voll auf das Thema Natur gesetzt.

mehr
Gehrden
Im Kurvenbereich der Ronnenberger Straße parken laut CDU viele Autos unübersichtlich.

Die CDU hat beantragt, dass die Region prüfen soll, ob im Bereich Ronnenberger Straße, Nikolaus-Otto-Straße und Robert-Bosch-Straße ein Kreisel eingerichtet werden kann. Aus ihrer Sicht ist dort ein Unfallschwerpunkt.

mehr
Gehrden
Beim Neubau des Gehrke-Hauses sollen Teile des inzwischen abgerissenen Gebäudes wieder integriert werden. Der Türbalken mit Aufschrift wurde allerdings nicht eingelagert.

Bei der Neugestaltung des Gehrke-Hauses in der Gehrdener Innenstadt sollen Teile des alten Gebäudes wieder integriert werden. Türen, Fenster, das Mosaik und die Hexenfigur vom Dach wurden vom Investor eingelagert - der markante Türbalken mit Aufschrift liegt dagegen noch immer auf der Baustelle.

mehr
Gehrden
Pfarrer Christoph Paschek begrüßt die Besucher des Gottesdienstes im Von Reden Park.

Bereits zum sechsten Mal hat die St. Bonifatiusgemeinde den Pfingstgottesdienst im Von Reden Park unter freiem Himmel abgehalten. Mitveranstalter der Andacht waren die Neuapostolische und die Margarethengemeine. Viele Gläubige nutzten das ungewöhnliche Angebot.

mehr
Gehrden
Im Pfarrgarten war viel los beim Sommerfest des Kindergartens.

Auf die Spuren Luthers hat sich die Mädchen und Jungen des Margarethen-Kindergartens begeben. Höhepunkt war am Freitag das Sommerfest mit einer Andacht in der Margarethenkirche. Danach ging es ins Gemeindezentrum und den anliegenden Pfarrgarten, ebenfalls mit einem Programm rund um den Reformator.

mehr
Gehrden
Imkerin Britta Häupl zeigt die Waben aus dem Bienenstock.

Sie tragen einen wichtigen Teil zu unserer Ernährung bei: die Bienen. Seit kurzem lebt ein Volk von Britta Häupl im neuen Naturtreff an der Kindermühle am Gehrdener Berg. In einer Führung des Nabu erklärte die Imkerin am Freitag Kindern und Erwachsenen, wie die kleinen Insekten Großes leisten.

mehr
Gehrden
Am Steintor wird keine Tempo-20-Zone eingerichtet. Die Region ist dagegen.

Die geplante Tempo-20-Zone wird es am Steintor in Gehrden nicht geben. Die Region hat ihre Zustimmung verweigert.

mehr
doc6vj0qs7svf63jitrl4h
Hereinspaziert in das Geburtshaus von Siemens

Fotostrecke Gehrden: Hereinspaziert in das Geburtshaus von Siemens