Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlingshelfer planen wieder Begegnungscafé

Gehrden/Ditterke Flüchtlingshelfer planen wieder Begegnungscafé

Spende hilft bei neuer Auflage: Die ehrenamtlichen Gehrdener Flüchtlingshelfer wollen für Asylbewerber, ihre Betreuer und für interessierte Bürger aus dem Stadtgebiet wieder ein gemeinsames Begegnungscafé im Jugendpavillon organisieren. Die Erlöse des Weihnachtsmarktes in Ditterke sollen dabei helfen.

Voriger Artikel
Damit sich Patienten und Personal wohlfühlen
Nächster Artikel
Elf Quereinsteiger bei Northens Feuerwehr

Elisabeth Bekiersch (hinten, von links) und Peter Lübcke nehmen die Spende von Hela Raupert und Anne Schaper entgegen.

Quelle: Ingo Rodriguez

gehrden/Ditterke. Der Arbeitskreis Willkommenskultur setzt seine Bemühungen um die Integration von Asylbewerbern fort und will deshalb jetzt auch wieder ein Begegnungscafé ausrichten. Das hat der Mitbegründer des Arbeitskreises, Peter Lübcke, im Saal der Margarethenkirchengemeinde mitgeteilt. „Wir planen eine weitere Auflage des gemütlichen Treffens von Flüchtlingen und Gehrdenern im Jugendpavillon “, sagte Lübcke beim Kreativ-Café vor Integrationshelfern und Asylsuchenden.

Grund für seine Ankündigung war eine Spende der Organisatoren des Weihnachtsmarktes in Ditterke im November. Die beiden Landfrauen Anne Schaper und Hela Raupert waren aus Ditterke gekommen, um die Erlöse der Aktion an Lübcke und die Kreativ-Café-Leiterin Elisabeth Bekiersch zu übergeben. Die Summe: 200 Euro. „Sonst kommen die Überschüsse von 'Weihnachtliches Ditterke' meist Projekten im Ort zugute, jetzt soll die gesamte Gehrdener Flüchtlingsarbeit profitieren“, sagte Schaper. Ein Großteil des Geldes sei beim Kuchenverkauf erwirtschaftet worden. Eingesetzt werden soll das Geld laut Lübcke für anfallende Kosten eines weiteren Begegnungscafés sowie für neue Schwimmkurse mit Flüchtlingsfrauen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6sn5d0bwpt21gaunfdfd
Schützenkapelle stimmt auf Weihnachten ein

Fotostrecke Gehrden: Schützenkapelle stimmt auf Weihnachten ein