Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
In Harmonie: 130 Jahre Liebe zur Musik

Gehrden In Harmonie: 130 Jahre Liebe zur Musik

Zu den ersten Gratulanten bei der Feier zum 130-jährigen Bestehen des Gesangvereins Harmonie gehörte die stellvertretende Bürgermeisterin Eva Kiene-Stengel. Der Chor habe einen großen Anteil am gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Leben der Stadt, betonte sie in ihrer Laudatio.

Voriger Artikel
Hortkinder forschen spielerisch
Nächster Artikel
Grüne wollen mindestens fünf Ratssitze holen

Bitte aufstellen: Ein Gruppenbild zum Jubiläum.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Gehrden. Ihre persönliche Bande zu dem Chor, der im Deutschen Haus gegründet wurde: "Der Besitzer und Wirt Ludwig Walterstein war der erste Chorleiter – und der erste Mann meiner Großmutter väterlicherseits", erzählte Kiene-Stengel. In ihrer Rede bat sie die Sänger, sich nicht entmutigen zu lassen und der Liebe zur Musik und dem Chorgesang treu zu bleiben.

Seit der Gründung am 4. April 1886 habe der Gesangverein nicht nur viele Menschen bei seinen Konzerten unterhalten, sondern auch stets die Geselligkeit gepflegt, sagte Vorsitzender Hilmar Rump. Aber auch die Harmonie leide unter einem Mitgliederrückgang, sowohl bei den passiven als auch bei den aktiven Sängern. So sei die Stimmlage Tenor nicht mehr besetzt. Große Konzerte wie die Frühjahrs- und Herbstkonzerte kann der Chor nicht mehr anbieten.

Von den 108 Mitgliedern sind zurzeit 33 als Sänger aktiv. Der Verein stelle sich aber dieser Tatsache und werde weiterhin das musikalische Leben in Gehrden bereichern. "Sei es bei Auftritten in der Margarethenkirche, bei der Mitgestaltung der Weihnachtsfeier von Stadt und vom Roten Kreuz und bei Gemeinschaftsveranstaltungen mit anderen musiktreibenden Vereinen", sagte Rump und erinnerte an das große Benefizkonzert zugunsten von DRK-Kinderprojekten.

Marlies Gloth und Magdalena Mensing wurden für 60-jährige Mitgliedschaft, Gertrud Trende für 40-jährige und Dietmar Müller für 25-jährige Vereinstreue geehrt.

doc6p8bmu0x9hw1jw3g34ll

Langjährige Mitglieder werden geehrt (von links): Die sStellvertretende Vorsitzende Marina Bildhauer, Marlies Gloth, Magdalena Mensing, Vorsitzender Hilmar Rump, Gertrud Trende und Dietmar Müller.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6sna4qtu7ebxtssjdf6
Glühwein und Schmalzbrote als Dankeschön

Fotostrecke Gehrden: Glühwein und Schmalzbrote als Dankeschön