Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Sternsinger sammeln mehr als 6300 Euro

Gehrden Sternsinger sammeln mehr als 6300 Euro

Die Sternsinger der katholischen St.-Bonifatius-Kirchengemeinde kommen weit herum: Verkleidet als Heilige Drei Könige haben sie an vier Tagen rund 150 angemeldete Haushalte besucht und Spenden für bedürftige Kinder gesammelt. Einer ihrer letzten Termine führte sie ins Rathaus nach Gehrden.

Voriger Artikel
Straßensanierung wird teurer
Nächster Artikel
Kindergartenplätze werden knapp

Antonia (11, vorn, links) schreibt die traditionelle Segensbitte unter den Augen von Elisabeth Seelwische (von links), Pastor Christoph Paschek, Chiara (11), Lena (9), Sarah (12) und Bürgermeister Cord Mittendorf neben die Rathaustür.

Quelle: Carsten Fricke

Gehrden. "Ich bin froh, dass das noch geklappt hat", dankte Bürgermeister Cord Mittendorf den Sternsingern Antonia (11), Chiara (11), Lena (9) und Sarah (12) für ihren Besuch. Begleitet von Gemeindereferentin Elisabeth Seelwische und Pfarrer Christoph Paschek sangen die Mädchen zwei Lieder und schrieben die traditionelle Abkürzung der Segensbitte „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus) neben die Rathaustür.

Wie bei den übrigen Hausbesuchen erhielten die Sternsinger dafür auch im Rathaus eine Spende. Mehr als 6300 Euro hätten die 13 Sternsinger-Gruppen der Gemeinde auf diese Weise für das Dreikönigssingen 2016 in Gehrden, Wennigsen, Barsinghausen und Benthe gesammelt, betonte Gemeindereferentin Elisabeth Seelwische.

Mit dem Geld, das Jungen und Mädchen bei der jährlichen bundesweiten Aktion erhalten, unterstützt das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" mehr als 2000 Projekte für Kinder in Not. Am Beispiel Boliviens weisen die Sternsinger in diesem Jahr besonders auf die Armut vieler Gleichaltriger in dem südamerikanischen Land hin, die zum Teil auch wegen ihrer indigenen Herkunft diskriminiert werden.

"Ich mache das gerne, denn wir helfen damit anderen Kindern", sagte Antonia über ihre erneute Teilnahme an der Aktion. Sie sei bereits seit sechs Jahren bei den Sternsingern dabei. Auch Chiara, Lena und Sarah gehören seit Langem dazu. "Es macht ja auch viel Spaß", betonte Lena.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6skonlv1tox1etd88dcf
Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde

Fotostrecke Gehrden: Lidl-Neubau nimmt die erste Hürde