Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
DRK-Ortsverein Lemmie besteht 50 Jahre

Lemmie DRK-Ortsverein Lemmie besteht 50 Jahre

DRK-Ortsverein Lemmie feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Bei einem Festakt wurde auch auf die Gründung im Jahr 1966 zurückgeblickt.

Voriger Artikel
Neues Büro für Energiegenossenschaft
Nächster Artikel
Sammelaktion für Benedikt beim Adventsmarkt

Ehrungen zum Jubiläum: Annegret Ronschke und Monika Badstieber (von links) zeichnen zahlreiche Mitglieder für 50-jährige Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein Lemmie aus.

Quelle: Rabenhorst

Lemmie. In fröhlicher Runde hat der-DRK Ortsverein Lemmie sein 50-jähriges Jubiläum im Gästehaus Gerlach gefeiert. „ Auf 50 Jahre DRK kann Lemmie stolz sein. Das sind 50 Jahre tadellose ehrenamtliche Arbeit“, begrüßte die Vorsitzende Monika Badstieber die mehr als 50 Gäste.

Zu den ersten Gratulanten gehörte Annegret Ronschke vom DRK-Präsidium Region Hannover. „Es gehörte viel Mut und Zuversicht dazu, diesen Schritt zu wagen“, sagte sie in Richtung von Ulrike Guldner, auf deren Initiative der Ortsverein gegründet worden ist. Auch wenn sich die Aufgaben und Ziele in den vergangenen Jahren verändert haben, sei der Ortsverein mit dem breitgefächerten Angebot nicht wegzudenken. Positiv überrascht sei sie vor allem von dem guten Zusammenhalt.

Voll des Lobes war auch Ortsbürgermeister Hilmar Rump. „50 Jahre DRK in Lemmie heißt 50 Jahre Engagement für die Ideen und Ziele des Deutschen Roten Kreuzes. „Der Ortsverein hat sich von Anfang an stark in das Dorfleben eingebunden und viel für den Zusammenhalt und die Förderung er Dorfgemeinschaft beigetragen“, bedankte er sich bei den Ehrenamtlichen. Er erwähnte unter anderem die mehrtägigen gut geplanten und organisierten Jahresfahrten, die Betreuung der Senioren, die monatlichen Informationsabende, die jährlichen Haus- und Straßensammlungen sowie die Blutspendenaktionen. „Auf Sie ist stets Verlass“, sagte Rump. Seinen Glückwünschen schlossen sich die Vorsitzenden der örtlichen Vereine an.

DRK-Vorsitzende Monika Badstieber erinnerte in ihrem Rückblick an die Gründung des DRK-Ortsvereines Lemmie. „Fast auf den Tag genau vor 50 Jahren wurde am 22. November 1966 der Ortsverein mit 17 Mitgliedern im Gasthaus Brinker gegründet. Sie wählten durch Zuruf Ulrike Guldner zur ersten Vorsitzenden“, berichtete Badstieber. Den Vorstand komplettierten damals Hedwig Müller, Hanne Christoffers Helga Drell und Inge Meyer. Heute zählt der Verein 116 Mitglieder. Mit Peter Urban und Peter Nispel sind zum Vereinsjubiläum zwei neue Mitglieder eingetreten.

Annegret Ronschke und Monika Badstieber zeichneten die Gründungsmitglieder Ulrike Guldner, Helga Drell und Inge Meyer mit Ehrenurkunden und Nadeln aus. Ebenfalls für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Anna Weber, Rosemarie Mülder, Christa Dörfel, Hilde Fehlie und Helga Szot geehrt. Die Auszeichnungen von Gisela Preuschoff und Sigrid Narten für 50-jährige Mitgliedschaft werden nachgeholt.

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können