Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter

Gehrden Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter

Sogar der Himmel spielte mit: Die Gehrdener Innenstadt verwandelte sich am Sonntagnachmittag in eine bayerische Schlemmermeile - ganz in Blau und Weiß. Und bei echtem "Kaiserwetter" nutzten viele Besucher beim Oktoberfest auch die Gelegenheit, ihre Trachten einmal wieder aus dem Schrank zu holen.

Voriger Artikel
Schwimmer finden ihre Meister
Nächster Artikel
Marga Müller ist seit dem ersten Tag dabei

Bei herrlichem Wetter feiern viele Gehrdener ihr eigenes Oktoberfest - bei Weißwurst, Schupfnudel und Livemusik.

Quelle: Björn Franz

Gehrden. Zu denen, die stilecht durch die Fußgängerzone schlenderten, gehörten Sabine Gaus und Rolf Ennenbach. „Wir haben die Trachten vor drei Jahren in Tirol gekauft – jetzt nutzen wir jedes Jahr die Gelegenheit, sie anzuziehen“, sagte Gaus. Die Bäckermeisterin zog als Mitorganisatorin der dritten Oktoberfest-Auflage mit verkaufsoffenem Sonntag ein zufriedenes Fazit: „Es könnte ein wenig mehr sein, aber wir haben auch zahlreiche Konkurrenzveranstaltungen.“

Rund um den Marktplatz ließen sich die Besucher bei Livemusik bayerische Spezialitäten wie Schupfnudeln, Haxen, Weißwurst und Leberkäse schmecken. Und dabei hatten diejenigen, die Dirndl oder Lederhose angezogen hatten, sogar einen kleinen Vorteil. „Jeder, der in Tracht kommt, bekommt eine Brezel umsonst“, verriet Cem Kaya, der seit Anfang April den Ratskeller am Marktplatz betreibt.

Dass sich bis hinauf zum Dammtor Geschäftsleute an der Aktion beteiligten, war unschwer zu erkennen. Silvia Krone, die Geschäftsführerin von Dammtor-Optik, hatte vor ihrem Geschäft eine bayerische Fahne gehisst. Und den Besuchern, die mit so vielen süddeutschen Spezialitäten nichts anfangen konnten, half Andre Slomma weiter: Er verkaufte mitten auf dem Oktoberfest Förtchen – nordfriesische Mini-Pfannkuchen. So lecker kann Stilbruch sein.

doc6rmpg1607b4k2o6uk0x

Fotostrecke Gehrden: Bayerisches Treiben bei echtem Kaiserwetter

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6sna4qtu7ebxtssjdf6
Glühwein und Schmalzbrot als Dankeschön

Fotostrecke Gehrden: Glühwein und Schmalzbrot als Dankeschön