Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Ein Winterbild aus 100 Fingerabdrücken

Gehrden Ein Winterbild aus 100 Fingerabdrücken

Das Titelbild des neuen Deister-Adventskalenders hat 100 Künstler. Unter mehr als 300 Vorschlägen entschied sich die Jury für ein Bild, das die Kinder des Margarethen-Kindergartens gemeinsam gestaltet haben. Der Verkauf des Kalenders, dessen Erlös einem guten Zweck dient, startet am 28. Oktober.

Voriger Artikel
Ostfriesische Kugeln sind leichter zu finden
Nächster Artikel
Verein hofft weiter auf Kunstrasenplatz

Einige Kinder aus dem Margarethen-Kindergarten und Initiatorin Nina Rosner präsentieren das Siegerbild.

Quelle: Björn Franz

Gehrden. Es war eine schwere Entscheidung. Fast zwei Stunden lang saß die von Britta Häuptl, der Präsidentin des Lions-Clubs "Deister" Calenberger Land, angeführte siebenköpfige Jury beisammen, um die vielen Einsendungen zu sichten. Dabei waren ganze Schulklassen und auch einige Seniorenheime aus dem Calenberger Land dem Aufruf von HAZ und NP gefolgt, Bildvorschläge für die Titelseite des neuen Kalenders zu machen.

Am Ende war es eine ganz knappe Entscheidung zu Gunsten des Bildes, das der Gehrdener Margarethen-Kindergarten eingeschickt hatte. "Uns hat neben dem Bild vor allem die Idee dahinter begeistert", sagte Häuptl. Denn statt nur eines Künstlers waren bei der Entstehung des Gewinnerbildes gleich 100 Kinder mit viel Eifer dabei. Aus ihren Fingerabdrücken entstand eine verschneite Winterlandschaft mit Haus, Rehen und Tannenbäumen.

Die Idee zu dem Bild stammte von Nina Rosner, die derzeit ihre Ausbildung zur Erzieherin absolviert. "Ich hatte den Gedanken, dass dann auch alle Kinder an der Entstehung des Bildes beteiligt wären", sagte sie. "Die Kinder konnten selbst entscheiden, ob sie mit ihrem Fingerabdruck einen der Tannebäume, das Häuschen oder eine der Schneeflocken gestalten wollten." Gut eine Woche dauerte es schließlich, bis das Bild fertig war.

Doch der Aufwand hat sich gelohnt. Wenn der Verkauf des neuen Lions-Adventskalenders am 28. Oktober in Barsinghausen, Wennigsen, Gehrden und Ronnenberg beginnt, dann wird das Bild der Gehrdener Kinder die Vorderseite schmücken. Zudem dürfen sich die Künstler aus dem Kindergarten über 150 Euro als Preis für das Siegerbild freuen. Den mit 100 Euro dotierten 2. Platz belegte Rama Seydokasenldo aus der Klasse 4a der Adolf-Grimme-Schule in Barsinghausen. Auf Platz 3, der immerhin noch mit 50 Euro dotiert ist, landete das Bild von Matti Mentzing aus Klasse 4b der Barsinghäuser Wilhelm-Stedler-Schule. Mit allen Gewinnern wird sich der Lions-Club für die Preisübergabe in Verbidung setzen.

Doch als Gewinner werden sich im Verlauf des Dezembers auch viele Menschen aus dem Calenberger Land fühlen dürfen, die einen der 3500 Kalender zum Preis von 5 Euro kaufen. Denn hinter jedem der 24 Türchen warten wieder tolle Gewinne. Insgesamt 126 Preise im Gesamtwert von knapp 10.000 Euro hat der Lions-Club mit Unterstützung von 67 Sponsoren zusammengetragen - von Einkaufsgutscheinen über einen Strandkorb und eine Schlagbohrmaschine bis hin zu einem Wellness-Wochenende.

Wie in den vergangenen vier Jahren wird der Erlös des Kalenderverkaufs wieder für soziale Projekte verwendet. Unterstützt werden sollen diesmal nach Angaben des Lions-Clubs insbesondere das Projekt "Klasse 2000" an den Grundschulen im Calenberger Land sowie der Ambulante Hospizdienst "Aufgefangen". Im vergangenen Jahr waren auf diesem Wege etwa 10.000 Euro an Projekte für Kinder und Senioren gespendet worden.

Hier ist der Deister-Adventskalenders 2017 zum Preis von 5 Euro erhältlich:

Barsinghausen: HAZ/NP-Geschäftsstelle, Marktstraße 21; Juwelier Speckmann, Marktstraße 46; Rewe, Reihekamp 12, Schuhhaus Tebbe, Marktstraße 45; Bücherhaus am Thie, Marktstraße 14; Hannoversche Volksbank, Kirchstraße 8; Egestorfer Apotheke, Stoppstraße 35.

Gehrden: Buchhandlung Lesezeichen, Steinweg 10a; Weinreich, Steinweg 21; Froschkönig, Dammstraße 11/13; Praxis für Sprachtherapie Antrud Schröder, Gartenstraße 15.

Ronnenberg: Der Buchfink, Lange Reihe 6; Möhrle's Bioladen, Benthe, Hermann-Löns-Straße 18; PMS Professional Mobile Service, Empelde, Chemnitzer Straße 2; Goldschmiedekunst Wegner, Lange Reihe 6; Die Blumen Insel, Nenndorfer Straße 92; Plumhoff, Empelde, Berliner Straße 19.

Wennigsen: Kaufhaus Heitmüller, Hauptstraße 3; Edeka-Ladage, Hauptstraße 14; Papierlädchen Kaltebra, Neustadtstaße 22; Haarstudio Bredenbeck, Deisterstraße 7.

Zudem gibt es den Kalender in den Sparkassen-Filialen im Calenberger Land.

doc6woo1lrpha91f73on9o9

Fotostrecke Gehrden: Ein Winterbild aus 100 Fingerabdrücken

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xrawlorzsw16afat58s
Ortsbürgermeister sollen Buslinien bewerten

Fotostrecke Gehrden: Ortsbürgermeister sollen Buslinien bewerten