Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Deistersterne sammeln Ostersüßigkeiten

Gehrden Deistersterne sammeln Ostersüßigkeiten

Für ihre Osteraktion haben die Deistersterne die Rewe-Kunden in Gehrden um Süßigkeitenspenden gebeten. Zu Ostern sollen sie hübsch verpackt an die Kinder der Tafeln in Gehrden und Wenngisen verteilt werden.

Voriger Artikel
Ältestes DRK-Mitglied ist seit 60 Jahren dabei
Nächster Artikel
Autorin und Schülerin formen Außerirdische

Vereinsmitglieder der Deistersterne sammeln Süßigkeiten-Spenden für die Tafelkinder.

Quelle: Johanna Kruse

Gehrden. Mit einem Einkaufswagen standen die Ehrenamtlichen des Vereins am Eingang des Rewe-Marktes in Gehrden und baten Kunden, auch Süßigkeiten für eine Spende zu kaufen. "Die Kinder freuen sich so sehr und es ist nur eine Kleinigkeit für die meisten Kunden", sagte Deistersterne-Schriftführer Heiko Thöle. Der Verein wird die Sachen nun in kleine bunte Ostertüten packen, die zu den Feiertagen an die Kinder in Wennigsen und Gehrden verteilt werden.

Elisabeth Bekiersch, Leiterin der Tafel in Gehrden und Neu-Mitglied bei den Deistersternen, freute sich über das Engagement. "Sonst bekommen die Tafel-Kinder bei uns die Ostersüßigkeiten ja erst nach Ostern. Aber sie strahlen so sehr, wenn sie wie andere Kinder auch zu Ostern schon etwas kriegen", sagte sie begeistert.

Von Johanna Kruse

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6rl3ft7hyh4g8l38ly7
Stadt ist machtlos gegen illegale Radpisten

Fotostrecke Gehrden: Stadt ist machtlos gegen illegale Radpisten