Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Trauer um Ehrenstadtbrandmeister Narten

Lemmie Trauer um Ehrenstadtbrandmeister Narten

Der Gehrdener Ehrenstadtbrandmeister Fritz Narten ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Voriger Artikel
Mehr Polizei in der Innenstadt
Nächster Artikel
Vollsperrung der K230 dauert an

Eine Feuerwehrmann durch und durch. Gehrdens Ehrenstadtbrandmeister Fritz Narten (Zweiter von rechts) ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Quelle: Rodriguez

Lemmie. Die Stadt Gehrden trauert um Ehrenstadtbrandmeister Fritz Narten. Er ist gestern im Alter von 80 Jahren gestorben. Fritz Narten hat Gehrdener Feuerwehrgeschichte geschrieben.

Mehr als 60 Jahre war er Mitglieder der Feuerwehr Lemmie. Er war von 1961 bis 1977 Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Lemmie und anschließend von 1977 bis Anfang 1998 Stadtbrandmeister in Gehrden. Aufgrund seiner langjährigen Verdienste verlieh ihm der Rat der Stadt Gehrden im März 1998 die Ehrenbezeichnung „Ehrenstadtbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Gehrden“.

„Fritz Narten hat über Jahrzehnte sehr erfolgreich die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr Gehrden geleitet“, sagt Bürgermeister Cord Mittendorf. Er habe die Interessen der Feuerwehren immer mit Nachdruck und Diplomatie verfolgt. „Sein Sachverstand war stets gefragt und er besaß die besondere Gabe, komplizierte Sachverhalte einfach und humorvoll zu beschreiben und darzustellen“, sagt Mittendorf. Er werde allen stets in guter Erinnerung bleiben. „Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Frau und seiner Familie“, sagt Mittendorf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Gehrden
doc6smr4g1987t1kqx1uer2
Miniauftritte 
sorgen für lauten Beifall

Fotostrecke Gehrden: Miniauftritte 
sorgen für lauten Beifall