Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Der Neubau ist eröffnet

Gehrden Der Neubau ist eröffnet

Der Erweiterungsbau der Oberschule ist fertig. Feierlich eröffneten die Schüler, Lehrer und zahlreiche Gäste am Freitag den neuen Gebäudetrakt, in dem sich zwölf Klassenräume sowie vier zusätzliche Gruppen- und Besprechungsräume befinden.

Voriger Artikel
Grüne starten in den Wahlkampf
Nächster Artikel
Windrad ist so schwer wie 60 Elefanten

Die Schülerband mit Gian André (von links), Joakim und Liz (alle 14) sorgt zur Eröffnung des Erweiterungsbaus für gute Musik.

Quelle: Carsten Fricke

Gehrden. Verantwortung, Liebe, Freude, Gemeinschaft - diese und weitere bewusst gewählte Worte stehen in großen Lettern an den Wänden der neu entstandenen Flure und zeigen an, wofür die deutlich vergrößerte Oberschule stehen soll. "Das ist ein angenehmer und moderner Ort zum Lernen", lobte Bürgermeister Cord Mittendorf das Resultat der rund 15-monatigen Bauarbeiten. Der Neubau mit vorwiegend sandsteinfarbenen sowie einigen roten Fassadenplatten und dunkelgrauen Fensterrahmen sei ein Meilenstein für Gehrdens Schulwesen, der mit rund drei Millionen Euro auch im vorgegebenen Kostenrahmen geblieben sei.

Dem stimmte Schulleiter Carsten Huge zu. "Wir sehen ein sehr gelungenes Gesamtkonzept, das auch ein Vorbild für andere Schulen sein kann", betonte er. Alle Klassenräume seien nach neuesten pädagogischen und psychologischen Gesichtspunkten gestaltet worden. So verfügt jeder Raum über eine digitale Tafel, durch die Kreide und ein Waschbecken überflüssig werden. Die Beleuchtung der Räume und Flure wird zudem energiesparend über Bewegungssensoren gesteuert. "So eine Schule finden sie in Norddeutschland kein zweites Mal", erklärte Huge. Entsprechend groß sei auch das Interesse an der Oberschule. "Wir haben einen großen Zuspruch und wir wachsen weiter", sagte der Schulleiter.

Musikalisch begleiteten die Schülerband sowie ein Chor der Klasse 6a die Eröffnungsfeier auf dem Schulhof. Die Bauarbeiten an der Oberschule gehen voraussichtlich im Frühjahr mit dem Ausbau der Mensa weiter. Anschließend sollen schrittweise die Sanitär- und Brandschutzanlagen sowie die Fachräume im älteren Gebäude saniert werden.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Gehrden
doc6soqvwyxj9cv4knfhn8
MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können

Fotostrecke Gehrden: MCG-Schüler zeigen ihr musikalisches Können